Wikipearl – Essbare „Naturverpackung“ macht Plastikverpackungen überflüssig

„Wikipearl“ – Harvard Professor erfindet essbare Naturverpackung

Plastikflaschen und -verpackungen werden in hochgiftigen Verfahren hergestellt und verschmutzen die Natur. Vor allem unsere Nahrungsmittel werden häufig in Plastik gewickelt um sie vor äusseren Einflüssen zu schützen. Doch was wäre wenn es eine neuartige „Naturverpackung“ geben würde, die vollständig auf die Produktion von Müll verzichtet. Was wäre, wenn man Wasser nicht mehr aus Plastikflaschen sondern direkt in einer „Bubble“ zu sich nehmen könnte? Die innovative Naturverpackung „Wikipearl“ eines Harvard Professors macht genau dies möglich und könnte die Art wie Nahrungsmittel in Zukunft verpackt werden revolutionieren. Mehr zu den innovativen Wikipearls lest ihr hier in diesem Beitrag.

Wikipearl – Innovative „Naturverpackung“

Es wäre definitiv eine Umstellung: Getränke nicht mehr aus Plastik- oder Glasflaschen zu trinken, sondern in einer „Blase“ zu sich zu nehmen. Die Wikipearls machen das unglaubliche, dank einer raffinierten Idee, möglich. Die Wikipearls kann man sich als eine Art essbare Zelle vorstellen wo sich Getränke oder Nahrungsmittel befinden. Die Zellen können je nach Nahrungsmittel dem Geschmack angepasst und direkt mit dem Getränk oder der Nahrung in einem Ganzen zu sich genommen werden. Die Wikipearl Erfinder nutzen dazu lediglich Instagel und Glycerin um Wasser, Fruchtsäfte, Yogurts und so weiter in der essbaren Naturverpackung zu verpacken. Ziel der Erfinder ist es vor allem von der Müllproduktion loszukommen, die durch die Verpackungen in unseren Discountern Massenweise entstehen. Noch werden Wikipearls lediglich in Restaurants als Delikatesse angeboten und ob und bis diese sich großflächig durchsetzen werden, werden vermutlich dutzende von Jahrzehnte ins Land gehen. Nichtsdestotrotz verdient die Erfindung und die Vision hinter den Wikipearls unserer Meinung großen Respekt und ist definitiv ein Schritt in einer sauberere Zukunft auch wenn uns noch nicht ganz klar ist, wie die Zellen an sich von Schmutz ferngehalten werden sollen, der Harvard Professor und Bio-Creator David Edwards steuert in die richtige Richtung.

Das Video zeigt: Wikipearls – Die essbare Naturverpackung

Das Video ist auf Französich, zeigt die Innovation aber deutlich.

Quelle: Wikipearl