Rotorblätter von Siemens
Die Rotorblätter haben eine Länge von 75 Metern

Im dänischen Østerild wurde am Samstag, 6. Oktober, ein Windrad mit dem größten Rotor der Welt getestet. Die Rotorblätter sind jeweils 75 Meter lang und produzieren etwa 25 Millionen Kilowattstunden. Diese Leistung reicht für etwa 6000 Haushalte aus. Der Hersteller Siemens Energy geht somit einen weiteren Schritt in Richtung Erneuerbare Energie.


6 Megawatt Offshore Windenergieanlage produziert sauberen Strom

Das Wissen aus rund drei Jahrzehnten steckt laut Henrik Stiesdal, CTO der Division Wind Power, in dieser Anlage. Diese Entwicklung bringt die Offshore-Windindustrie einen großen Schritt weiter und ermöglicht die Gewinnung von „sauberen“ Strom. Insgesamt haben die Rotoren einen Durchmesser von rund 154 Metern und erstrecken sich daher über rund 18.600 Quadratmeter.

Leichte Rotorblätter aus Glasfaser

Die Konstruktion an der Küste Dänemarks wiegt etwa 200 Tonnen und produziert im Gegensatz zu ihrer ersten Windturbine tausendmal mehr Strom. Trotz des hohen Gesamtgewichts sind die Blätter sehr leicht. Dies wurde durch die Herstellung durch ein IntegralBlade-Verfahren erreicht, bei dem die Rotorblätter in einem Guss hergestellt werden. In Zukunft sollen solche Windenergieanlagen auch in Großbritannien errichtet werden.


Größtes Rotorblatt der Welt

Quelle: siemens.com

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.