Die kleinen animierten GIFs sind sehr beliebt und können einzelne Filmschnipsel eines Clips darstellen. Googles populäres Videoportal YouTube wird in Zukunft wohl ebenso eine Funktion zum direkten Experten passender GIFs erhalten.


YouTube GIF

YouTube bietet eine neue Funktion an, mithilfe der einzelne Bilder aus einem Film in ein animiertes GIF umgewandelt werden können. Zum aktuellen Zeitpunkt steht dieses Feature allerdings nur für den YouTube-Kanal Idea Channel vom US-amerikanischen TV-Sender PBS zur Verfügung. In einem zusätzlichen Punkt im Menü gibt YouTube hier den Reiter „GIF“ an. Durch einen Klick auf diesen Eintrag öffnet sich dann ein Tool, in dem die einzelnen Schnipsel aus einem YouTube-Clip zu einem GIF zusammengefasst werden können. Das Online-Magazin Gizmodo entdeckte diese Funktion und vermutet, dass Google derzeit noch damit experimentiert.


Mit wenig Aufwand den Kern einer Geschichte zusammenfassen

Mithilfe von GIFs besteht die Möglichkeit, eine praktische Möglichkeit für alle Nutzer zu liefern und Teile einer Story zu schildern. Jeder Anwender kann diese GIFs nämlich problemlos abspielen, sodass es auch nicht weiter schlimm ist, dass der Ton fehlt. In der Google-Option für YouTube können die GIFs eine maximale Gesamtlänge von 6 Sekunden haben. Allerdings wird ebenso die Option geboten, zusätzlichen Text hinzufügen zu können, was sehr praktisch ist. Auf dieser Webseite können sich YouTube-User für einen Beta-Test der Gif-Exportfunktion anmelden. Wann und wie Google diese Option für alle Nutzer anbietet, ist noch nicht bekannt.

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.