Ivanpah Solar Farm
Kalifornien – Hier liegt der größte Solar-Park der Welt

Alternative Energiequellen stehen trotz im Vergleich zu z.B. Atomkraft relativ geringer Energieeffizienz hoch im Kurs. Mit der größten Solarfarm der Welt, die vor wenigen Tagen ihre Eröffnung feierte, bekommt die Idee der sauberen Energiegewinnung frischen Aufwind. Wo sich die größte Solarfarm befindet, wer sie betreibt und wieviel Energie das Mega-Projekt generiert erfahrt ihr in diesem Artikel.


Der Ivanpah Solar Electric Park in den USA

Die größte Solarfarm der Welt wurde auf den Namen Ivanpah Solar Electric Generating System getauft und befindet sich in der Mojave Wüste in der Nähe von Las Vegas. Das Mega-Projekt wurde über Jahre hinweg gebaut und getestet bevor es fertiggestellt und vor wenigen Tagen in Betrieb gegangen ist. Die Anlage ist so riesig, dass sie knapp 30% der gesamten Energie erzeugt, die in den Vereinigten Staaten von Amerika von Solarpanelen erzeugt werden. Die Anlage besteht aus mehreren 350 Meter hohen Türmen auf die alle manövrierenden Spiegel im Umkreis gerichtet sind. Auf dem Turm sitzt quasi ein Wasserbehälter, der durch die gespiegelte Sonneneinstrahlung aufgeheizt wird. Die Hitze wird im Anschluss via eines Generators in elektrische Energie umgewandelt. Die gesamte Anlage umfasst knapp 7 Quadratkilometer und ist somit die größte Solaranlage der Welt mit der über 130.000 kalifornische Haushalte mit sauberem Strom versorgt werden können.

Google investiert in die größte Solarfarm der Welt

Neben den Unternehmen „NRG Energy“ und „BrightSource Energy“ steckt auch der Internetgigant Google hinter dem Bau der gigantischen Solarfarm. Google beschränkt sein Portfolio schon seit langem nicht nur auf nützliche Internettools wie die Suchmaschine, Google Plus, oder GMail, sondern hat immer ein Auge auf vielversprechende, neue Technologie Bereiche, wie zum Beispiel das autonom fahrende Auto, oder tragbare Technologien wie das Smartphone Nexus One oder aber die Google Datenbrille, die hoffentlich schon bald auf den Markt kommen wird. Mit der größten Solarfarm der Welt tut Google erneut auch etwas für sein Image welches ohnehin schon sehr gut ist. Die aktive Teilnahme an der Verbesserung der Welt, in Form von Investments in und die Bereitstellung von Technologie Ressourcen für den Ausbau von erneuerbare Energien ist ein guter Schritt von Google und der Ivanpah Solar Electric Generating Park ein hervorragendes Aushängeschild.


3 Top Alternative Energietrends im Blog

Video zum Ivanpah Solar Electric Park in den USA

Quelle: The Verge / IvanPah Solar

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

1 Kommentar

  1. Luca Theiss

    24. Februar 2014 at 12:58

    Das Google ein gutes Image hat, lese ich hier zum ersten Mal 🙂 Auf jeden Fall liest man bei Investitionen, die das Unternehmen tätigt, oft Superlativen wie „Größte“, „Teuerste“ oder „Neueste“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.