Die Suchabfragen von Personen sagen oftmals schon viel über deren Situation aus. Diese Theorie hab ich hier mit den Begriffen:


  • Arbeitslosengeld
  • Sozialhilfe
  • Hartz IV

für Deutschland überprüft. Ziel war es herauszufinden, in welchen Bundesländern die meisten Personen nach diesen Begriffen suchen und wie sich die Anzahl der Suchabfragen von 2004 – 2008 verändert hat.

Hier die allgemeine Suchhäufigkeit für die 3 Begriffe:


Die Entwicklung der Suchtrends für Hartz IV, Sozialhilfe und Arbeitslosengeld in Deutschland.

Es zeigt sich, dass nach der Einführung von Hartz IV sowohl die Begriffe Arbeitslosengeld als auch Hartz IV sehr stark angestiegen sind, seit 2004 dann aber kontinuierlich gesunken sind. Auch nach „Sozialhilfe“ suchen in Deutschland deutlich weniger Leute als noch 2004.

In welchen deutschen Bundesländern wird am meisten nach diesen Begriffen gesucht:
(Reihung nach Hartz IV Suchabfragen)

Es zeigt sich, dass in den neuen Bundesländern überdurchschnittlich oft nach diesen Begriffen gesucht wird und im Süden Deutschlands eher weniger. Dies wird auch in der grafischen Darstellung deutlich.

Grafische Darstellung der Suchhäufigkeit nach Regionen:

Suchtrends für Arbeitslosengeld in Deutschland:

Suchtrends für Sozialfilfe in Deutschland:

Suchtrends für Hartz IV in Deutschland:

Quelle: Google Insight Search

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

2 Kommentare

  1. Mike

    8. November 2008 at 22:55

    Dachte ich mir gleich, dass das im Osten wohl ziemlich oft gesucht wird alles.

  2. norbert schulze

    18. Oktober 2009 at 17:45

    Nicht nur im Osten. Im Westen und überall sonstwo auch. Sogar in Polen, Schweiz und Slovakai.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.