Viele Fans von Google warten auf das Google Auto wie die Apple Jünger auf die Apple Smartwatch oder das neue iPhone. Das fahrerlose Vehikel von Google wurde über die letzten knapp 10 Jahre entwickelt und soll schon in diesem Sommer ohne Fahrer in Mountain, dem Sitz von Google in den USA, an den Start gehen. Die kleinen Google Autos werden vorerst nicht überall fahren, sondern nur in dem bekannten Stadtteil. Das reicht Google zunächst schon aus, um das Verhalten der Autos im echten Leben, die Systeme unter vielen unterschiedlichen Autos und unter realen Bedingungen zu testen. Die Autos sollen zum großen Teil Taxi spielen und Menschen von einem Ort zum anderen befördern. Start des Google Autos soll schon in wenigen Wochen in Mountain View erfolgen. Mehr zum kleinen selbstfahrenden Google Auto seht und lest ihr in diesem Beitrag bei uns auf Trends der Zukunft.

Google Auto startet im Sommer 2015

Schon in diesem Sommer sollen die ersten kleinen selbstfahrenden Google Autos auf den US Amerikanischen Straßen rollen. Zunächst allerdings nur in Mountain View Kalifornien, Google´s Hauptsitz. Ziel ist es weitere Daten in echtem Verkehr zu sammeln und die Autos zu testen. Die maximale Geschwindigkeit der autonomen Vehikel wird in diesem Sommer keine 40 km/h überschreiten um auf jeden Fall die Sicherheit der Nachbarschaft zu garantieren. Für diese Geschwindigkeit sei das Google Auto schon jetzt sehr gut aufgestellt und die Systeme funktionieren hier einwandfrei. Die einzige Gefahr sind eher die Autos, die von menschlichen Fahrern gesteuert werden. Google sieht hier die größte Gefahr für die Vehikel, denn die Systeme sehen mehr als jeder menschliche Fahrer am Steuer. Die Tests, die Google in den vergangenen Jahren um das autonome Google Auto durchgeführt hatte, verliefen fast ohne Komplikationen.


Autonome Autos liegen im Trend

Wenn viele unterschiedliche Startups an autonomen Steuerungssystemen arbeiten, ein Unternehmen wie Google schon seit Jahren da hinter sitzt und vor allem die großen Autohersteller wie Mercedes Benz selbstfahrende Autos und futuristische Trucks auf die Straße bringen wollen, dann muss schon etwas hinter dem Trend stecken. Autos ohne Fahrer werden die Zukunft bestimmen, denn die Zeitersparnis und die Sicherheitsvorteile von autonomen Fahrassistenten sind enorm, im Alltag und vor allem im Transportgeschäft. Anstatt sich mehrere Stunden auf die Straße konzentrieren zu müssen, kann man als Fahrer die Zeit lieber sinnvoll mit anderen Aufgaben, mit dem sozialen Miteinander, dem Bearbeiten von Projekten oder mit Entspannung nutzen. Mit dem im Sommer startenden kleinen Google Auto in Mountain View macht Google einen weiteren großen Schritt in die Richtung von selbstfahrenden Autos, die schon bald den Alltag vieler Autofahrer nachhaltig verändern und bestimmen werden.

Google zeigt Video zum Google Auto

Quelle: Popular Science

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.