Persönliche Empfehlungen haben einen großen Einfluss auf unser Konsumverhalten, deshalb ist es für Unternehmen wichtig Empfehlungsmarketing bei der Erstellung und Promotion ihrer Produkte mit zu berücksichtigen. Am Beispiel von BLANK wird in diesem Video erklärt wie Empfehlungsmarketing im Web 2.0 funktioniert. Jeder zufriedene Kunde wird zu einem potentiellen Werbeträger für BLANK. Er erzählt davon wie BLANK sein Leben vereinfacht hat oder schöner gemacht hat und er empfiehlt BLANK seinen Freunden, Bekannten und Arbeitskollegen weiter. Er schreibt vielleicht sogar auf seinem Facebook oder Twitter Account über sein neues BLANK oder erstellt einen Review darüber, den er dann auf seinem Blog, bei Amazon oder auf speziellen Review-Seiten veröffentlicht. Diese Erfahrungsberichte lesen dann wiederum andere Konsumenten die sich dadurch beeinflussen lassen. Ein wunderbarer Kreislauf, der natürlich auch nach hinten losgehen kann, wenn das Unternehmen das BLANK herstellt nicht darauf achtet, dass die Kunden mit BLANK auch zufrieden sind.


BLANK: Empfehlungsmarketing im Web 2.0 (Video)


(via)

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

1 Kommentar

  1. Peter

    20. Juli 2009 at 17:52

    Hier übertragen sich Wahrnehmung und Verhalten der Kunden aus dem Offline ins Online 1:1 : Ob sich zum Beispiel neue Gäste in einem Biergarten hinsetzen werden, wo keiner sonst sitzt oder lieber zum anderen hin, wo man andere Kunden sieht …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.