Der 50-jährige Erfinder und Gründer Christian Peitzner-Lloret, der als Rechtsanwalt und Manager beim Konzern der Deutschen Bahn tätig war, hatte das Angestellten-Dasein nach 15 Jahren satt und leitete eine berufliche Veränderung ein. So entschied sich Christian Peitzner-Lloret dafür, dass eine seiner eigenen Erfindungen auf den Markt gebracht werden sollte. Ganz oben auf der Liste der Ideen stand dabei das Produkt Bügel-Clou, eine Art Bügelhilfe, um Hemden und Blusen möglichst knitterfrei bügeln zu können.


Bei dem Bügel-Clou handelt es sich um ein um einfaches Drahtgestell, das mit dem Bügelbrett kombiniert werden kann. Das Gestell muss beim Bügeln einfach in die Ärmel der Textilien gesteckt werden. Somit werden die Textilien optimal gebügelt, wobei keine Falten oder Ähnliches beim Bügeln entstehen. Die Funktionsweise vom Bügel-Clou findet ihr hier in diesem Video.


Den Bügel-Clou online kaufen

Eine Revolution für den Haushalt?

Mit dem Bügel-Clou erhofft sich der Gründer zudem eine echte Revolution. In 5 Jahren sollte laut einem Interview von Christian Peitzner-Lloret das klassische Bügelbrett, das wir kennen, vom Markt verdrängt sein. In diesem Zusammenhang strebt Christian Peitzner-Lloret ebenfalls 5 Millionen verkaufte Einheiten vom Bügel-Clou an.

So viel Geld benötigt Christian Peitzner-Lloret für den Bügel-Clou

Der Erfinder beteiligte sich an der dritten Staffel der erfolgreichen Sendung „Die Höhle der Löwen“ und ist in der ersten Folge der Show zu sehen, die am kommenden Dienstag, den 23. August 2016 um 20:15 Uhr im Free TV ausgestrahlt wird. Hierbei geht es dem Gründer um insgesamt 120.000 Euro Investitionskapital, für das er 12 Prozent der Anteile am Unternehmen für die Löwen in Aussicht stellt.

Wie sind bereits gespannt, ob Christian Peitzner-Lloret mit seinem Bügel-Clou einen der Investoren Judith Williams, Frank Thelen, Jochen Schweizer, Ralf Dümmer oder Carsten Maschmeyer von seiner Erfindung überzeugen kann.

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.