Gigantischer Roboter jongliert mit Autos (Foto: Screenshot Youtube)
Gigantischer Roboter jongliert mit Autos (Foto: Screenshot Youtube)

Roboter gibt es von Scheckkartengröße bis in Hochhaushöhe. Für einiges Aufsehen sorgt das Kickstarter Projekt „BugJuggler“, welches einen 21 Meter hohen Roboter konstruieren will, welcher mit VW Käfern in Originalgröße jongliert. Zunächst soll ein Prototyp eines Greifarms in Menschengröße entstehen.


Im Miniaturmodell des Riesenroboters sollen die gleichen Steuerelemente und hydraulischen Komponenten zum Einsatz kommen wie beim über zehnmal so großen Original. Das Modell des Greifarms soll immerhin mit Gegenständen bis zu 114 Kilo jonglieren und ist als erster Schritt auf dem Weg zum Originalmodell gedacht, welches einmal bei großen Shows wie zum Beispiel Monstertruck- und Hotrod-Events als Entertainmentfigur eingesetzt werden könnte und dort Autos durch die Luft wirbelt.

Crowdfunding vom Jonglierball bis zum Testen des Roboters

Der Prototyp von „Bug Juggler“ wird derzeit auf Kickstarter beworben. Als Einstieg kann man sich an der Crowdfunding-Kampagne bereits mit dem Erwerb von Jonglierbällen beteiligen. Ab 5.000 $ soll man sogar selbst mit dem Jonglierroboter spielen und mit ihm schwere Gegenstände durch die Luft werfen können, selbstverständlich mit Videoaufzeichnung. Dan Granett aus Berkeley (Kalifornien) will den gigantischen Roboter so schnell wie möglich entwickeln.


BugJuggler – Kickstarter Video des Autojonglierroboter-Prototyps

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.