Dollar
Foto: Svilen.milev CC BY-SA 3.0 (VIA WIKIMEDIA COMMONS)


Ein Millionen-Gewinn im Lotto wäre für viele Menschen das Highlight schlechthin. Ganz Deutschland befindet sich im Ausnahmezustand, wenn der Lotto-Jackpot wieder einmal die 20 Millionen Euro Marke übersteigt. Für die Superreichen sind 20 Millionen Euro jedoch nur Peanuts. Jedes Jahr werden aufs Neuste die Vermögen der Top 20 reichsten Menschen auf der Welt zusammengetragen und in einem aktuellen Ranking aufgelistet. Im Folgenden wollen wir euch die Top 10 der reichsten Männer der Welt einmal näher bringen.

Top 10 der reichsten Männer der Welt

Platz 1: Carlos Slim Helú und Familie (86,1 Mrd. US-Dollar)


Der mexikanische Unternehmer Carlos Slim Helú verdient sein Geld in der Telekommunikationsbranche. Das Vermögen welches er und seine Familie zusammen hält betrug Anfang 2014 stolze 72 Mrd. US-Dollar. Im letzten Jahr konnte Carlos Slim Helú noch bis zum Ende die Weltrangliste der reichsten Menschen anführen. Der Rückgang um eine Milliarde US-Dollar Nettovermögen und der Lauf des Microsoft-Firmengründers Bill Gates katapultierten Carlos Slim Helú in diesem Jahr kurzzeitig auf den zweiten Platz. Nun führt der Mexikaner allerdings wieder mit fast 5 Milliarden US-Dollar Vorsprung.

Platz 2: Bill Gates (81,2 Mrd. US-Dollar)

Der Microsoft Gründer Bill Gates ist bereits ein alter Bekannter im Ranking. Er führt regelmäßig die Liste der reichsten Männer der Welt an. Sein Vermögen belief sich Anfang des Jahres auf über 76 Milliarden US-Dollar. Dank einer Steigerung des Nettovermögens um 9 Milliarden US-Dollar im Vergleich zum Vorjahr konnte Bill Gates wieder an dem mexikanischen Telekommunikationsunternehmer Carlos Slim Helú vorbei ziehen. Den aktuellen Forbes-Zahlen zufolge, muss sich Gates aber wieder mit Platz 2 vergnügen.

Platz 3: Warren Buffett (67,6 Mrd. US-Dollar)

Warren Buffett ist in der Investmentbranche ziemlich aktiv und seinem Nettovermögen in Höhe von 67,6 Milliarden US-Dollar zufolge dabei auch entsprechend erfolgreich. Platz 3 belegt Buffett nach dem aktuellen Forbes-Ranking.

Platz 4: Amancio Ortega (64,2 Mrd. US-Dollar)

Amancio Ortega gilt als reichster Mann Spaniens und Europas. Zudem belegt er aktuell Platz 4 im weltweiten Ranking. Ortega ist der Vorstandsvorsitzende der Unternehmensgruppe Inditex, die unter anderem die Marken Zara, Massimo Dutti und Stradivarius listet. Der Fokus der Unternehmungen liegt also ganz klar im Bekleidungssektor. Amancio Ortega setzt sich verstärkt für die Förderung von Instituten ein, die Schwerbehinderte Menschen betreuen. Zudem gründete er 2001 die Amancio-Ortega-Stiftung. 2012 spendete Ortega zusätzlich auch 20 Millionen Euro an die Caritas.

Platz 5: Larry Ellison (51,1 Mrd. US Dollar)

Der Oracle-Chef Larry Ellison sichert sich aktuell den fünften Platz im Ranking der reichsten Männer der Welt. Im letzten Jahr betrug sein Nettovermögen noch stolze 43 Mrd. US Dollar. 2014 konnte Larry Ellison noch einmal ein paar Milliarden nachlegen.

Platz 6 und 7: Charles und David Koch (42,1 Mrd. US-Dollar)

Charles Koch leite zusammen mit seinem Bruder David Koch das Öl- und Chemiekonsortium Koch Industries. Sie führen gemeinsam Platz 6 und 7 im Ranking der reichsten Unternehmer der Welt an. Charles Koch und David Koch sind somit die beiden viertreichsten Menschen in den USA. Zusammen mit seinen vier Brüdern erbte Charles Koch das Unternehmen des Vaters im Jahr 1967. Mehr als 30 Institute und Stiftungen unterstützt Koch Industries.

Platz 8: Jim Walton (37 Mrd. US-Dollar)

Jim Walton ist der jüngste Nachkömmling des Walmart-Gründers Sam Walton. Der 1948 in Newport, Arkansas geborene Unternehmer ist der Präsident von Arvest der der größten Bank in Arkansas. Er belegt aktuell Platz 8 der reichsten Männer und Platz 9 der reichsten Menschen der Welt.

Platz 9: S. Robson Walton (35,6 Mrd. US-Dollar)

Auf Platz 9 lässt sich ebenfalls ein Walmat-Kopf nieder. Samuel Robson Walton ist ebenfalls ein US-amerikanischer Unternehmer und Multimilliardär. Er ist der älteste Sohn von Sam Walton und Helen Robson Walton und übernahm zu Beginn die Führung des von dem Vater gegründeten Wal-Mart Stores. Die Wal-Mart Läden zählen zu den umsatzstärksten Geschäften der Welt. Im Jahr 2004 beschäftigte Wal-Mart 1,6 Millionen Arbeitnehmer.

Platz 10: Li Ka-shing (34,3 Mrd. US-Dollar)

Der Milliardär Li Ka-shing ist Handelsunternehmer und Investor. In der Jugend musste Li Ka-shing seine Heimat in Südchina fluchtartig verlassen und wurde in HongKong sesshaft. Mit 19 Jahren gründete er bereits seine erste Firma, die sich auf die Herstellung von künstlichen Blumen spezialisierte. Nach 12 Jahren machte dir Firma Cheung Kong bereits 10 Millionen Hongkong-Dollar Umsatz im Jahr. Nun führt Li Ka-shing Platz 10 der reichsten Männer der Welt an.

Quelle: Forbes.com

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.