Flugsimulatoren gehören schon seit langer Zeit zur Grundausbildung von Piloten. Nur in Simulatoren können hunderte von unterschiedlichen Situationen und Szenarien, von einem Triebwerkausfall bis zu einem vollständigen Crash realistisch simuliert werden, ohne dass Auszubildende und Ausbilder sich irgendwelchen Gefahren aussetzen müssen. Deutschland ist neben den USA marktführend bei der Entwicklung neuer Flugsimulatoren und einen solchen Flugsimulator der nächsten Generationen möchten wir euch in diesem Artikel einmal vorstellen. Der folgende Simulator nutzt einen Roboter-Arm von KUKA und wurde am Deutschen Zentrum für Luft und Raumfahrt entwickelt.

Diamond: Flugsimulator der nächsten Generation

Viele Jungen und Mädchen träumen von einem späteren Beruf als Pilot und wenn man sich den Flugsimulator des Deutschen Zentrums für Luft und Raumfahrt anschaut, dann fühlt man sich selbst ein wenig ins Kindesalter zurückversetzt. Schon damals sahen die Simulatoren und gezeigten Trainings hoch spannend aus und machten Appetit auf den Beruf. Mit den letzten Jahren haben sich nicht nur die Flugzeuge selbst, sondern eben auch die Simulatoren entwickelt. In Köln befindet sich einer der neuesten und leistungsstärksten Simulatoren überhaupt und am Arm eines Kuka Roboters hängt eine Diamond Kapsel, die das Cockpit einer Passagiermaschine repräsentiert und die von riesigen Leinwänden umgeben ist.


Neuer Flugsimulator könnte zum Standard werden

Der Flugsimulator vom DLR ist in seiner Art derzeit noch einzigartig, doch wenn man sich den neuen Flugsimulator anschaut, stellt man fest welch Vorteile der Einsatz von Roboter-Armen hat. Diese sind relativ klein und praktisch und haben zugleich eine immense Power und Präzision. Ein solcher Flugsimulator könnte sich in Zukunft zum Standard entwickeln und auch in anderen Orten aufgebaut werden und zum Einsatz kommen. Auch das Unternehmen Grenzebach Maschinenbau kooperiert mit dem DLR und gemeinsam holten alle Beteiligten für die Entwicklung des Flugsimulators den Robotics Technology Transfer Award der Europäischen Union. Wir finden den Simulator richtig gut und würden ihn gerne bei Gelegenheit Test-Fliegen. Ihr vermutlich auch, oder?

Video zum Flugsimulator von DLR

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Popsci.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.