Wie der deutsche Drohnenhersteller Microdrones berichtete hat das Unternehmen bereits einige mit Kameras bestückte Drohnen an den US-Konzern Google in die  Zentrale nach Kalifornien geschickt.


Drohne
So könnte die Drohne für Google aussehen (Microdrones)

Laut dem Geschäftsführer von Microdrones sind die Drohnen perfekt dazu geeignet um z.B. Luftaufnahmen für den Kartendienst Google Earth zu erstellen. Allerdings sei es auch möglich die Google Drohnen auch nur zur Überwachung des Google eigenen Windparks einzusetzen.

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.