Skully - Digitaler Motorradhelm
Skully – Digitaler Motorradhelm

In Autos setzen sich Head-Up Displays immer weiter durch denn sie sehen nicht nur cool aus, sondern sind es auch. Im Motorrad-Bereich sind digitale und innovative Displays noch nicht so recht angekommen, doch wir hatten vor Wochen schon über den digitalen Motorrad-Helm „Skully“ berichtet. Dieser Motorrad-Helm war bislang nur ein Konzept, doch die Macher setzen den Motorrad-Helm der Zukunft nun mit Hilfe der Crowd um. Auf Kickstarter erreichte die Kampagne zum innovativen Motorrad-Helm eine Rekord-Summe von 800.000 Dollar – in nur einem Tag.


Skully: Digitaler Motorrad-Helm

Anscheinend ist die Nachfrage riesig, wie sonst kann man enormen Erfolg des digitalen Motorrad-Helms der Zukunft auf Kickstarter erklären. Der Skully AR-1 (Augmented Reality 1) erreichte auf der bekannten Crowd-Funding Plattform binnen Stunden fast eine Million Dollar Unterstützung und die Gefolgschaft wächst konstant weiter. Wenn dies so weiter geht wird der Motorrad-Helm der Zukunft die wohl erfolgreichste Kickstarter-Kampagne aller Zeiten.

Der Grund für den enormen Erfolg des Skully Helms liegt auf der Hand. Mit dem Skully AR-1 haben die Macher den Nerv der Zeit getroffen und füllen mit dem Augmented Reality Helm einen großen und unbefriedigten Markt mit einem extrem geilen Produkt aus. Irgendwie fühlt man sich ein wenig wie in einem Video-Game wenn man mit diesem Helm auf der Strasse unterwegs ist. Maps werden dargestellt, eingehende Telefonate und SMS in den Helm projiziert und das auf höchster Usability Ebene. Das zusammen hat die Crowd-Funding Gemeinde überzeugt den Machern direkt fast eine Million Euro zur Verfügung zu stellen.


Skully: Video zum AR Motorrad Helm

Quelle: Skully Systems

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

1 Kommentar

  1. Ruben

    15. August 2014 at 12:01

    Der Helm ist auf indigogo, nicht auf kickstarter 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.