Die Analyse von Blutproben spielt bei der Diagnose von Erkrankungen eine wichtige Rolle. In vielen Schwellen- und Entwicklungsländern kann der Weg bis zum nächsten fähigen Labor allerdings extrem weit sein. Zumal die Straßen dort oftmals auch nicht gerade westeuropäischen Standards entsprechen. Der Transport in der Luft allerdings war bisher extrem teuer. Außerdem ist die Zahl an verfügbaren Hubschraubern oft auch begrenzt. Eine preisgünstige Alternative könnten daher Drohnen sein. Nicht umsonst experimentiert beispielsweise auch der Onlinehändler Amazon mit der Zustellung per Drohne. Blutproben sind allerdings etwas sensibler als Bücher, weshalb Befürchtungen bestanden, die Proben könnten einen Drohnenflug nicht unbeschadet überstehen.


Mehr als 150 Blutproben überstanden den Drohnenflug

Eine Studie der John Hopkins University in Zusammenarbeit mit der ugandischen Makerere University hat nun allerdings das Gegenteil bewiesen. Dazu nahmen die Wissenschaftler insgesamt 336 Blutproben von 56 Freiwilligen. Die Hälfte der Proben wurde dann für eine gewisse Zeit mit der Drohne durch die Luft geflogen, während die andere Hälfte am Boden blieb. Anschließend wurden alle Proben in einem Labor analysiert. Das Ergebnis: Es ließen sich keine Unterschiede feststellen zwischen den Drohnenproben und der Kontrollgruppe. Die Wissenschaftler hatten besonders beim Start und bei der Landung der Drohnen Probleme befürchtet.


Zeit zwischen Blutabnahme und Laboranalyse soll verkürzt werden

„Solche Bewegungen hätten Blutzellen zerstören oder das Blut gerinnen lassen können, weshalb ich dachte, dass alle möglichen Bluttests beeinflusst werden könnten. Aber unsere Studie zeigt, dass dies nicht so war. Das war ziemlich cool“, erklärt Timothy Amukele von der John Hopkins University das Ergebnis des Tests. Nun sollen Konzepte entwickelt werden, wie Drohnen möglicherweise dazu beitragen könnten die Zeit zwischen der Entnahme einer Blutprobe und der Analyse im Labor zu verkürzen. Gerade bei hoch ansteckenden und sich schnell ausbreitenden Krankheiten kann eine schnelle Diagnose von enormer Bedeutung sein.

Via: Popular Science

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.