Tvilight aus Holland - Neues System für Straßenlaternen
Tvilight aus Holland – Neues System für Straßenlaternen der Zukunft

Das holländische Unternehmen Tvilight arbeitet derzeit an der Zukunft von Straßenlaternen, die durch das dynamische dimmen und nur wenn sie gebraucht werden in europäischen Großstädten eine hohe Menge an Energie einsparen könnten.


Dynamische Straßenlaternen der Zukunft

Das neue Straßenbeleuchtungs-System aus den Niederlanden funktionieren nach einem einfachen aber genialen Prinzip. Straßenbeleuchtungen der Zukunft sollen sich den Straßenverhältnissen automatisch anpassen und so viele Euros einsparen. Bislang gibt die Europäische Union ca. 13 Milliarden Euro im Jahr allein für die Beleuchtung ihrer Straßen aus. Zudem wird durch Straßenlaternen in Europa ein Austoß von ca. 40 Tausend Tonnen CO2 verursacht. Das System des Unternehmens Tvilight könnte die Ausgaben und den Ausstoß umweltschädlicher Gase und ein vielfaches reduzieren.

80% weniger CO2 und 50% günstiger

Tvilight spricht konkret von CO2 Einsparungen von ca. 80% und von einer Ausgabenreduzierung von ca. 50%. Wenn die Zahlen so stimmen ist das neue dynamischen Straßenlaternen-System ein großer Schritt nach vorn und ganz Europa könnte von dieser Entwicklung profitieren. Ein kleiner gestalterischer Nebeneffekt der dynamischen Straßenlaternen ist auch, dass ein Hauch Exklusivität auf die Straßen von Europa Einzug erhält. Wer wünscht es sich nämlich nicht, dass Abends bei einem Spaziergang die Straßenbeleuchtung speziell für einen selbst angehen. Irgendwo auch ein Stück Romantik.


Weitere Top Trends zum Thema

Video zu der Tvilight Straßenbeleuchtungen der Zukunft

Bild: Tvilight Holland

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.