Ich persönlich nutze Kopfhörer wie hunderttausende Menschen auch um Musik unterwegs oder zu Hause zu hören, doch bislang musste man sich immer mit Kopfhörern mit Kabeln oder bulligen Headsets zufriedengeben. Auf der Crowdfunding Plattform Kickstarter gibt es nun eine echte Innovation in diesem Bereich. Dabei handelt es sich um Earinsdie kleinsten kabellosen Ohrstecker der Welt. Ohne Kabel und in Miniatur Ausgabe kann man die Kopfhörer fast schon unbemerkt tragen und eine innovative Recharging-Kapsel gibts auch noch dazu. Wie die kabellosen Earin Ohrstecker aussehen und wie die Entwickler es geschafft haben, höchste Audioqualität auf kleinstem Raum umzusetzen, das erfahrt ihr hier in diesem Artikel.

Earin – Die kleinsten Ohrstecker der Welt auf Kickstarter

Die Crowdfunding Community hat wieder zugeschlagen und wie: Die kleinsten Ohrstecker der Welt auf der Plattform Kickstarter sind schon fast ausverkauft, in extrem kurzer Zeit und es ist auch nicht wundernswert. Das Earin Projekt ist eine extreme Innovation im Kopfhörerbereich, denn die Entwickler haben es geschafft höchste Audioqualität auf minimalsten Raum umzusetzen und das alles kabellos über Bluetooth. Die innovativen Ohrstecker kann man so gut wie unbemerkt tragen und auch auf innovative Art und Weise aufladen, sobald der Akku leer geht. Die Earins kommen mit einer Art Kapsel daher, die man zum Verstauen der kleinen Musikwunder aber auch zum Aufladen dieser nutzen kann. Die Entwickler haben den Aufbau der Ohrstecker in dem Bild hier illustriert. Wie man sehen kann steckt zwar nicht viel Magie hinter der Technik dafür hat das Team um die Earins es geschafft alles auf kleinstem Raum zu platzieren. Die Audioqualität soll laut anderen Bloggern, die die Earins getestet haben, auch tatsächlich sehr gut sein. Also Respekt an dieser Stelle.


Wann kommen die Earins auf den Markt?

Die neuen kabellosen Ohrstecker sind für Januar 2015 geplant. Jedenfalls sollen dann die Leute, die das Projekt auf Kickstarter unterstützt haben, die Earins zugeschickt bekommen. Bis dahin haben die Entwickler Zeit das Produkt noch zu verfeinern und klar die Produktion der innovativen Kopfhörer anzusetzen. Der Preis für ein Paar der Kopfhörer liegt jetzt auf Kickstarter bei ca. 160 €. Nach der Crowd-Funding Aktion wird der Preis um ca. 100 Euro steigen. Also ganz billig sind die neuen Miniatur Ohrstecker nicht, aber die Qualität macht einiges wett. Also falls ihr das Projekt mögt, besucht die Kickstarter Seite und wenn ihr ein wenig Cash über habt und euch bis Januar 2015 gedulden könnt, holt euch die Dinger. Kool, kool.

Das Video zu den kabellosen Earin Kopfhörern

https://www.youtube.com/watch?v=5lF3U3dyn2k

Quelle: Kickstarter

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

1 Kommentar

  1. Dominik

    26. Juni 2014 at 18:50

    Ich finde die Innovation an und für sich sehr gut, die lästigen Kabel der herkömmlichen Ohrstecker können ziemlich nervig sein. Da ich mich in letzter Zeit vermehrt mit Hörproblemen auseinander setzten musste, sehe ich solche In-Ear-Kopfhörer mittlerweile jedoch kritisch. Der Schalldruck kann bei solchen Ohrsteckern ungebremst auf das Trommelfell einwirken. Schon eine mittlere Lautstärke erzeugt so einen Schalldruck von 80 dB, was bei längerer Beschallung zu einer dauerhaften Verminderung der Hörfähigkeit führt. Auch wenn ich selber solche In-Ear-Kopfhörer jahrelang benutzt habe und sie aufgrund der praktische Handhabung sehr schätze, bin ich mittlerweile auf große Kopfhörer außerhalb der Ohrmuschel umgestiegen. Ich hoffe, so die schon entstandenen Schäden möglichst begrenzen zu können und ein Hörgerät zu vermeiden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.