Ich bin ein Facebook Credit
Ich bin ein Facebook Credit

Schon jetzt haben die meisten Entwickler der Socialgames für Facebook, in ihren Spielen die Kunstwährung Facebook Credits integriert. Schon ab dem 01.07.2011 wird dieses für die Entwickler der Facebook Social Games zur Pflicht. Ab dem Datum müssen die Facebook Credits in die Socialgames integriert werden. Dies teilte Facebook in einem Post auf dem firmeneigenen Blog mit. Die Entwickler erhalten 70% der Erlöse aus der virtuellen Währung Facebook Credits die mit ihren Games erzielt wurden. Die Facebook Credits müssen nicht die einzige, in die Games integrierte Bezahlform sein. Zusätzlich können auch weiterhin alternative Bezahldienste integriert werden. Allerdings werden für diejenigen, die die Facebook Währung in ihre Spiele integrieren, besondere Anreize geboten. Facebook ist bestrebt, auch mit Diensten wie Facebook Deals oder Facebook Wings, mehr und mehr Nutzer an sich zu binden.


Mehr Bindung an die Entwickler soll zum Einsatz der Facebook Credits beitragen

In den kommenden Monaten will man seitens Facebook eng mit den Entwicklern zusammenarbeiten, die bislang noch keine Erfahrungen mit den Facebook Credits gemacht haben. Mit der virtuellen Facebook Währung, können Spieler, die die Credits erworben haben oder sie geschenkt bekommen haben, in den Spielen fällige Leistungen abgelten. Schon jetzt machen laut Facebook, die mit Facebook Credits erzielten Umsätze siebzig Prozent des aus Spielen im Netzwerk erzielten Umsatzes aus. Nicht jeder Internet Nutzer kann sich allerdings mit Facebook anfreunden, wie die Liste der 25 Dinge die User an Facebook hassen zeigt.


Auch die großen der Branche nutzen die Facebook Credits

Die Umsätze aus den Spielen werden von 350 angebotenen Spielen, die 150 Entwicklern zuzuordnen sind, erzielt. Zu den Entwicklern gehören auch die Großen der Branche wie Popcap, Playfish oder Zynga. Die für Entwickler angebotenen Anreize, die Facebook Credits zu integrieren, sind beispielsweise der frühere Zugriff auf verschiedene Produktfeatures oder eine Premium Förderung auf Facebook. Bereits jetzt haben viele der Entwickler sehr gute Erfahrungen mit den Facebook Credits gemacht. Angesichts von mehr als 500.000.000 Millionen Facebook Nutzern, ist es nicht verwunderlich, das man seitens Facebook mehr und mehr Kapital aus der Nutzermenge schlagen möchte.

Quelle: golem

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

1 Kommentar

  1. Birgitta

    26. Januar 2011 at 22:45

    Nette Seite, gefaellt mir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.