Blizzard (World of Warcraft) bietet seit dem 1.April einen revolutionären 3D Helm an, der den Spieler komplett in die Welt von World of Warcraft katapultieren soll.

Das Virtual Reality Helmet Headset von Blizzard ließt, beim ersten Aufsetzen und Einloggen in den persönlichen WOW Account, die Gehirnwellen des Spielers. Dadurch wird eine Anpassung vorgenommen werden, die ideal auf den Spieler zugeschnitten ist. Darüberhinaus werden alle Gedanken auf den WOW Server gespielt, gespeichert und gegen die Spieler verwendet. Bei dem Spielen mit dem 3D Helm sollen alle Sinne aufs Höchste angesprochen werden. Sogar Düfte der ungeduschten Orks soll man riechen können… dies ist die Geschichte eines erfolgreichen Aprilscherzes.


Der innovative 3D Held von Blizzard kostet im Blizzard Shop knapp 13.000 € und ist leider schon ausverkauft. Hmm… wartet mal, den 3D Helm gibt es erst seit dem ersten April? Also seit gestern? Der kostet 13.000 € und ist schon ausverkauft? Da kann doch was nicht stimmen und es stimmt tatsächlich etwas nicht.

Blizzard hat den 3D Virtual Reality Helm als Promotion Konzept für den 1.April in ihren Shop gestellt. Tausende von leidenschaftlichen WOW Fans berichteten über diesen Helm binnen Stunden und so wurde der Shop von Blizzard binnen kürzester Zeit um das 10 fache besucht. Es gingen überdurchschnittlich viele World of Warcraft Produkte über die Online Ladentheke, alles außer der 3D Helm, wie sich zur Enttäuschung der World of Warcraft User heraustellte. Nachdem sich herausgestellt hatte, dass der 3D Helm nur ein Aprilscherz war, waren schon dutzende Videoberichte online, und hunderte Artikel geschrieben. Blizzard zeigt somit, dass Aprilscherze nicht nur lustig sein können, sondern auch ein effektives Mittel zur zur Gewinnsteigerung sein können. Hut ab! Diese Aktion ist echt gelungen und verdient das Prädikat: -Erfolgreich Aprilscherzen-.

1 Kommentar

  1. tom

    26. Oktober 2010 at 17:08

    das ist so scheis sie müssen was machen wo man danach anfasen kan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.