Facebook Checkup
Im Firmeneigenen Blog hat Facebook angekündigt den Nutzern in den kommenden Tagen eine neue Funktion zu spendieren. Es handelt sich dabei um die Möglichkeit mit nur einem Klick die Privatsphäre-Einstellungen des persönlichen Profils von Facebook überprüfen zu lassen. Somit könnt ihr selbst überprüfen ob auch nur die Nutzer eure Inhalte sehen können, die ihr dazu befugt habt. Dabei findet der sogenannte Privacy Checkup auf mehreren Ebenen statt. Zunächst wird überprüft, welche Inhalte im Freundeskreis freigegeben wurden. Danach geht es weiter mit der Überprüfung von Dateninhalten, die durch Apps weiter gegeben werden und zuletzt überprüft das Tool die Profil-Einstellungen.


Facebook möchte die Funktion in den kommenden Tagen einführen. Einige Nutzer in den USA können den Check bereits durchführen. Facebook macht via Pop-Up-Fenster auf die neue Funktion aufmerksam. Wenn ihr nach der Information auf „Let’s Do It!“ klickt, kann die Überprüfung auch gleich gestartet werden. Die Privatsphäre-Einstellungen haben es bei Facebook definitiv in sich. Vor allem neue Nutzer sind teilweise zunächst überfragt und wissen nicht wo sie was genau einstellen können um ihre Postings entsprechend einzugrenzen und lediglich den Freunden sichtbar zu machen. Der Privacy Checkup hilft dabei stets den Überblick zu wahren.

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.