Danke Kickstarter, danke Indiego, danke Crowd-Funding! Mehr und mehr tolle Projekte werden durch Crowd-Funding nicht nur ermöglicht, sondern auch für Menschen aus allen Herren Ländern so gut wie sofort zugänglich. Egal wo sich kreative Teams mit neuartigen Ideen befinden, man kann sich deren Prototypen in der ersten Version direkt nach Fertigstellung zuschicken lassen und einer der ersten sein, der die Innovation im Alltag einsetzt. Zum Beispiel? Wir hatten schon dutzende von Crowd-Funding Projekten vorgestellt und das nächste reiht sich in die Liste der „nützlichsten Smartphone Gadgets“ ein. Es handelt sich dabei um ein handliches Mini-Tool mit dem man sein eigenes Smartphone via Gesten steuern kann. Und nicht nur das: Die kleine und smarte Gecko Gestensteuerung kann noch mehr wie ein Video des kreativen Start-Ups zeigt.

Das Mini-Tool: Gecko

Das Smartphone via Gesten steuern? Eigentlich unmöglich doch wenn man das praktische Mini-Tool „Gecko“ in der Hosentasche hat kann man so allerlei Dinge mit anstellen. Der handliche Clip hat bislang vier verschiedene Kommandos. Nach links oder rechts neigen, wie auch einmaliges oder mehrfaches Schütteln. Weitere Befehle sollen in Zukunft hinzukommen. Der innovative Clip ist quasi eine kleine Mini-Fernbedienung für dein Smartphone mit vielen verschiedenen Einsatzmöglichkeiten.


Die Möglichkeiten von Gecko sind vielfältig

Man hat bislang vier verschiedene Komandos. Man kann Gecko dazu verwenden um sein Smartphone zu bedienen, zum Beispiel zwischen Musikstücken hin und her zu schalten oder das nächste Video anzuschauen. Doch man kann Gecko nicht nur als Fernbedienung benutzen, sondern auch zum Beispiel an eine Tür hängen. Sobald diese geöffnet wird, registriert der Sensor dies als „Schütteln“ und sendet ein Signal an die entsprechende Gecko App. Diese informiert einen dann, dass die Tür geöffnet wurde. Ein weiteres Beispiel ist als Anhänger für den Hund. Sobald der Hund das Haus oder Grundstück verlässt, wird man alarmiert. Der Sender funktioniert in einem Radius von 100 Metern und man kann auf einer Karte sehen in welcher Richtung sich der Clip am Halsband gerade befindet. Das gleiche Prinzip gilt für verlorene Sachen. Ein Gecko Clip in die Hand- oder Brieftasche und man wird nie wieder suchen müssen. Einfach App einschalten und anzeigen lassen wo sich der Gegenstand befindet. Einfach nur praktisch. Vor allem das flache minimalistische Design überzeugt. Ein Video zeigt mehr von der innovativen Fernbedienung und Gestensteuerung für dein Smartphone namens Gecko.

3 Top Crowdfunding Projekte im Blog

  1. Structure Sensor – Mini 3D-Scanner für das iPad von Apple ermöglicht 3D Scans unterwegs
  2. Kickstarter Sword Game – Mit diesen “Game” lernst du professionell mit einem Schwert zu kämpfen
  3. Upstart.com – Crowdfunding neu erfunden

Video zur Gecko Gestensteuerung

https://www.youtube.com/watch?v=J1aB3FDCLbo

Hier geht es zum Crowdfunding Projekt Gecko

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.