Airwriting-Handschuh: in die Luft schreiben, wie auf eine unsichtbare Tafel.
Airwriting-Handschuh: in die Luft schreiben, wie auf eine unsichtbare Tafel.

Der Google Faculty Research Award geht dieses Jahr an die Professorin Tanja Schultz und den Diplom-Informatiker Christoph Amma vom Karlsruhe Institut für Technologie (KIT), und ihr Projekt „Airwriting-Handschuh„. Sie haben einen Handschuh entwickelt, mit welchem man in „in die Luft schreiben kann, wie auf eine unsichtbare Tafel“.


Verbindung mit Smartphone möglich

Der Airwriting-Handschuh erkennt durch Beschleunigungs- und Drehsensoren die Handgelenks-Bewegungen und wandelt es in Schrift um. Das System hat laut den Erfindern eine Fehlerrate von nur elf Prozent. Wird das System an die jeweilige Handschrift des Nutzers angepasst, fällt diese auf nur drei Prozent. Der Airwriting-Handschuh kann direkt mit dem Smartphone verbunden werden. Mails, SMS oder auch Texte können so geschrieben werden, lästiges Tippen gehört also der Vergangenheit an.

Quelle


Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.