Oh wie glücklich können die Einwohner in Stanford sein. Hier hat Google sein 1 Gbps Breitband Netzwerk gestartet. Das Glasfaser-Netzwerk soll Datenübertragungsgeschwindigkeiten bis zu 1 Gbps ermöglichen. In einem Test wurde beispielsweise ein 1,6 GB großer Film innerhalb nur 10 Minuten komplett heruntergeladen. Sicherlich ist das nur ein Beta Test. Dieser Betatest soll die Grundlage für ein größeres Ultra High Speed Netzwerk bilden, das in Kansas City geplant ist. Das Gebiet für den Beta Test erstreckt sich auf einen Wohn-Vorort der Universität. Zu den ersten Nutznießern dieser Technologie gehören Studenten und Dozenten der Universität.

Weitere Trends zum Thema Datenübertragung sind:


Gig U – Projekt soll 29 College Orte mit einem Ultra High Speed Netzwerk versorgen

Google hofft darauf, dass mit weiterem Ausbau des Ultra High Speed Netzwerkes auch andere Unternehmen an diese Idee anknüpfen werden und eigene Innovationen vorantreiben. Man will im Rahmen des Gig U – Projekts das 1 Gbps Breitband in 29 College Orte im Herzen Amerikas bringen. Bleibt uns nur zu hoffen, das auch deutsche Unternehmen Interesse an einem Projekt dieser Art bekommen. Auf alle Fälle liegt das Ultra High Speed Netzwerk im Trend, da ein immer größeres Streben nach schnelleren Datenübertragungsmöglichkeiten besteht.

Quelle & Bild: digitaltrends

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

4 Kommentare

  1. .wired

    24. August 2011 at 12:31

    Ähm. Trete ich jetzt ins Fettnäpfchen, wenn ich sage, dass ich 1,6 GB mit meiner 32Mbit Leitung noch schneller runterlade? Die 1Gbps-Leitung gilt dann für ganz Stanford oder wie?

  2. Trends der Zukunft

    24. August 2011 at 19:52

    Sieht so aus als gäbs das momentan nur in Uni-Nähe, doch wie bei allen Google-Projekten gibts zuerst ne kleine Beta-Phase, die dann bei Erfolg immer weiter ausgedehtn wird. Kommt auch dein Internetanschluss also bald von Google???

  3. playerdeluxe

    24. August 2011 at 23:18

    .wired du hast recht so sehe ich das auch Oo hab auch 32k leitung Oo

  4. gigagrunch

    24. Februar 2012 at 06:28

    playerdeluxe und .wired haben definitiv recht… 1.6GB in 10min entspricht 21Mbps und nicht 1024… 21Mbps schafft man heute mit HSPA+ sogar mobil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.