Die japanische Firma Hirobo stellt schon seit mehreren Jahren kleine, handgesteuerte Helikopter her. Nun ziehen sie die Blicke mit einem Microhelikopter für Menschen auf sich. Der HX-1 bietet Platz für eine Person und kann auf bis zu 95 km/h beschleunigen. Betrieben wird es durch einen elektrischen Motor welcher zudem noch sehr leise ist.

Kein Flugschein notwendig

Durch den elektrischen Motor ist kein Flugschein von Nöten, wer immer das Geld und den Mut dazu hat, kann den HX-1 also steuern. Wer sich den HX-1 allerdings zu Weihnachten wünschen will, ist noch etwas zu früh dran. Der Microhelicopter soll erst 2021 auf den Markt kommen. Hirobo will über die nächsten sieben Jahre über 125 Millionen USD in dieses Projekt stecken und 2013 zum ersten Testflug antreten. Begeisterte können schon anfangen zu sparen, der HX-1 wird nämlich um die 375.000 USD kosten.


Hirobo HX-1: 1-Mann-Helikopter für den privaten Gebrauch

Quelle

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

2 Kommentare

  1. smaug1991

    29. November 2012 at 00:42

    wie geil ist dass denn!!
    den hol ich mir sofort wenn er raus kommt – hab ja genug zeit zum sparen xD
    stellt euch vor mit dem heli zur arbeit oder in die stadt…made my day 🙂

  2. cosy

    11. August 2013 at 11:45

    So ein Quatsch!!
    Selbstverstaendlich braucht es fuer alle Geraete die sich vom Boden abheben eine entsprechende Berechtigung und die Ausbildung dazu. Zumindest in saemtlichen ICAO-Staaten (siehe Google).
    Zudem weiss jeder Gleitschirmpilot und jeder Hobby-UL Pilot, wie delikat in der Praxis schon geringe Winde und Turbulenzen werden. Nichts fuer Draufgaenger und Traeumer!!!
    (Pilot auf Segelflugzeugen, UL, Gleitshirm sowie PPL seit 22 Jahren (einmotorige Flz bis 5.7 Tonnen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.