Wenn Menschen sich wohlfühlen, dürfte sich das auch auf das Einkaufserlebnis auswirken. IKEA hat sich dafür etwas Unterhaltsames überlegt. In einem Geschäft wurde ein Motivationsspiegel installiert, der das Aussehen der Gegenüber bewertet und nette Komplimente verteilt. Zunächst gaben sich einige verwundert, als der Spiegel mit ihnen sprach und die Komplimente auch noch einmal in Schrift festhielt. Alsbald fanden die Menschen jedoch Gefallen an dem Spiegel.
Ikea Spiegel


Ein Großteil der Menschen ist ziemlich selbstkritisch. Das eine oder andere Kompliment verleiht jedoch einen kleinen Motivationsschub und stärkt das Selbstbewusstsein. Der moderne IKEA-Spiegel im Retrolook kommt bei den Besuchern ziemlich gut an. IKEA geht mit dem neuen Motivationsspiegel einen ähnlichen Weg, wie die All-Female Band, die einen sprechenden Spiegel in einer Einkaufsmeile positionierte. Frauen wurden mit der Enthüllung ihrer wahren Schönheit überrascht und teilweise auch emotional berührt.

Auf der IFA 2014 hat auch Toshiba einen Spiegel vorgestellt, der für diverse Interaktionen offen ist und als modernes Bad-Display oder als TV genutzt werden kann. Denkbar ist, dass ein derartiges Objekt alsbald schon am frühen morgen unsere Laune anhebt und für den erfolgreichen Start in den Tag entsprechend motiviert.


Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping
Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.