Zwei jungen Wissenschaftlern an der School of Engineering and Applied Sciences der Harvard Universität in den USA ist es gelungen, den weltweit ersten „durchsichtigen“ Lautsprecher zu bauen. Der Lautsprecher von Jeong-Yun Sun und Christoph Keplinger unterscheidet sich von der Funktion nicht viel von herkömmlichen Lautsprechern doch ist er trotzdem, auf Grund seines durchsichtigen Materials und des intelligenten Aufbaus, eine Besonderheit.

Harvard entwickelt weltweit ersten „durchsichtigen“ Lautsprecher aus Gel

Der innovative Lautsprecher besteht aus einer Plastik-Diskus Scheibe und zwei Schichten Gel. Der Plastik-Diskus fungiert als Stabilisator der im Innenkreis gespannten, sehr dünnen Gelflächen. Die Gelflächen werden durch elektrische Ladungen gespannt und entspannt und erzeugen so die Luftstöße oder aber Töne. Die durchsichtigen Lautsprecher-Technologie aus Gel könnten zum Beispiel in Zukunft in Fenstern eingebaut werden, um z.B. Lautstärke von draußen zu dämmen, oder aber in neue Lautsprecher Designs integriert werden. Wir sind gespannt wohin die Entwicklung der weltweit ersten durchsichtigen Lautsprecher der Harvard Universität geht. Eines ist klar, wir werden garantiert noch das ein oder andere Mal von diesen innovativen Lautsprechern hören.


3 Top Entwicklungen von Harvard

Video zum Ionen-Gel Lautsprecher

Quelle

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.