Der Ava 500 Roboter ist das Resultat der Zusammenarbeit von iRobot und Cisco. Der säulenförmige Roboter mit 21,5 Zoll-Display an der Spitze soll es Personen die von zuhause aus arbeiten erleichtern, mit ihren Arbeitskollegen und Vorgesetzten zu kommunizieren. Der Roboter navigiert autonom und laut Hersteller ist die Bedienung so einfach wie ein iPad-Spiel.

Am Arbeitsalltag teilnehmen

Im Laufe der Jahre haben viele technische Erfindungen die Kommunikation im Allgemeinen und auch im Büro einfacher gemacht. Nach E-Mail, Intranet und Handys kommt nun der iRobot „Ava 500“ dazu. Der Roboter, der die Größe eines Menschen hat, ist mit einem großen Bildschirm, Mikrofon und Kamera ausgestattet und ist für Personen gedacht, die zuhause arbeiten oder gerade nicht im Büro sein können. So kann man ganz normal am Arbeitsalltag teilnehmen ohne physisch da zu sein.


Steuerung via interaktiven Karte

Anhand einer interaktiven Karte können Benutzer auswählen, wo sie hin wollen oder sogar eingeben zu welchem Mitarbeiter sie wollen. Der Roboter navigiert autonom zum gewünschten Zielort. So kann der Roboter beispielsweise neben den Arbeitskollegen „mitfahren“ wenn sie den Gang entlanglaufen. Wenn man den iRobot nicht mehr braucht loggt man sich aus und Ava 500 fährt selbstständig zur Ladestation zurück.

Ab 2014 verfügbar

Der iRobot soll Anfang 2014 kommen. Der Preis wurde nicht genannt, allerdings kann man sich denken, dass die Nutzung von Skype oder Ähnlichem sicherlich viel billiger sein wird als der Ava 500.

Quelle

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.