Head-Up-Displays tragen dazu bei, dass der Autofahrer sich weitestgehend auf den Straßenverkehr konzentrieren kann, ohne auf eingehende Nachrichten oder News sowie Anrufe verzichten zu müssen. Im August hat Continental beispielsweise gezeigt, wie die Zukunft der Head-Up-Displays gestaltet werden kann. Der Hersteller für Luxusautos, Jaguar, arbeitet ebenfalls an einem zukunftsträchtigen und zudem auch sehr beeindruckendem System. Vor kurzem stellte Jaguar die intelligente Smart-Windschutzscheibe vor. Dabei verwandelt sich die komplette Frontscheibe des Autos in einen Reallife-Monitor mit virtuellen Ensembles.


Jaguar Windschutzscheibe
Jaguar Smart-Windschutzscheibe vermittelt einen 360 Grad Rundum-Blick und lässt die Fahrzeugsäulen transparent werden

Transparente Säulen und Ghost-Car-Navigation

Die virtuelle Windschutzscheibe vermittelt dem Fahrer einen 360 Grad Rundum-Blick und sorgt für mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Dabei werden auch für den Fahrer zunächst unsichtbare Objekte in den Fokus gerückt. Das System ist dabei in der Lage, dank der integrierten Kameras, auch die Fahrzeug-Säulen beispielsweise transparent zu machen um dahinter lauernde „Gefahren“ besser sehen zu können. Die Technologie ist beeindruckend. In einem Videoclip zeigt Jaguar den neuen „360-degree Virtual Urban Windscreen“.

Ein weiteres Highlight ist die Darstellung eines „Geister-Autos“ (Follow Me Feature), welches einen durch unbekannte Straßen lotst. Jaguar erfindet somit auch das Navigationssystem neu. Ghost-Cars dürften unter anderem aus Autorennspielen bekannt sein. Bei der neuen Jaguar-Technologie handelt es sich noch um ein Konzept. Wann dieses zukunftsträchtige Feature auch serienmäßig verbaut wird, ist bisher noch nicht bekannt. Wir empfehlen euch nun den Blick auf folgenden Videoclip.


Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping
Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.