Union Klapprad 2.0
Union Klapprad 2.0

Ein Klapprad, das so kompakt ist das Es sich leicht und bequem in jeglicher Art öffentlicher Verkehrsmittel transportieren lässt. Das war der Designauftrag, der sich an die Designer Weiche Wu und Minhan Lin richtete. Mit ihrem Konzept zum Klapprad Union haben die beiden Designer dieses Thema voll erfüllt. Sicherlich eignen sich die Klappräder der Zukunft, die von Weiche Wu und Minhan Lin designt wurden, nicht für Fahrten durchs Gelände, aber im normalen Straßenverkehr können sie als bequemes Fortbewegungsmittel eingesetzt werden. Wie wichtig Radfahren auch in Zeiten steigender motorisierter Mobilität ist, zeigen immer neue Konzepte zu verschiedenen Fahrrädern. Beispiele hierfür sind das Konzept zum Bike 2.0 ohne Kette oder die vielen Pedelecs (E-Bikes), die in Zukunft die Straßen befahren sollen.


Futuristisches Design und Bequemlichkeit für den Fahrer

Das Design der Klappräder 2.0 erscheint eher minimalistisch und dabei doch praktisch. Der an einem separaten Arm angebrachte Sattel wird dabei abgefedert, was den Rücken des Radfahrers vor Stößen schützt. In puncto Sicherheit hat man das Rücklicht in den Sattel integriert und den Scheinwerfer für vorne in den Rahmen verbaut. Durch anklappbare Pedale und die Möglichkeit die Anbauteile an den Rahmen anzulegen, kann das Union Faltrad so zusammengelegt werden, das es sich bequem Tragen lässt.

Union Klapprad 2.0 1
Union Klapprad 2.0 1

Auch eine Unterbringung in einem Trage Rucksack ist vorstellbar. Nach dem zusammenfalten kann das Klapprad Union auch einfach hinter sich hergezogen werden. Wer eher auf der Suche nach einer preiswerten Pedelec Alternative ist, der könnte sich ja mal das Fahrrad mit Schwungrad anschauen.


Konzept für Transport und Unterbringung auf engstem Raum

Ein solches Konzept wie beim Union Klapprad, könnte gerade für Nutzer öffentlicher Verkehrsmittel in Großstädten, die am Stadtrand vom Auto auf ein anderes Fortbewegungsmittel umsteigen wollen, eine optimale Lösung bieten. Durch die kompakte Form kann das Klapprad 2.0 selbst ins Büro mitgenommen werden. Schon im elektrischen Solowheel, der Segway Alternative wurde die Idee, zu einem kompakten Fortbewegungsmittel, das sich leicht transportieren lässt, aufgegriffen.

Union Klapprad 2.0 2
Union Klapprad 2.0 2

Quelle & Bild: yankodesign

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

1 Kommentar

  1. Stiftschubser

    11. September 2011 at 09:15

    Konsequenter Unsinn … abgesehen von den ‚merkwürdigen‘ Proportionen, dem ungeheuer hohen Schwerpunkt und den vollkommen ungeeigneten Radgrößen, müssen gefühlt mindestens 10 „Stellrädchen“ verändert werden um das Ding zusammen zu klappen … m.E. taugt das abgebildete Gefährt nicht mal für einen Konzept-Studie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.