Harvard Uni - 1000 Roboter Intelligenz
Harvard Uni – 1000 Roboter arbeiten intelligent zusammen.

Kollektive Intelligenz ist ein großes Thema in Robotic, denn Schwärme sind um längen klüger als einzelne Lebewesen oder Roboter. Wenn ein Teil des Systems ausfällt, können andere den fehlenden ersetzen. Und Roboter sind genau auf diesem Weg, sich gegenseitig zu verstehen, ergänzen und ersetzen und all das selbstständig. Die Harvard Universität hat ein System entwickelt welches den Status der kollektiven Roboter Intelligenz zeigt. Das Video von der Harvard Universität zu 1000 Robotern im Schwarm hier bei uns im Trendsblog.


Kollektive Intelligenz – 1000 Roboter der  Harvard Universität

Die Harvard Universität ist eine der renommiertesten Universitäten der Welt und wir berichten des öfteren über die neuesten Errungenschaften der Top-Wissenschaftler an der Elite-Uni. Dazu gehört auch das Zentrum für Schwarmintelligenz, welches sich mit sozialer Roboter-Technik auseinandersetzt. Die neusten Erfindung, die über 3 Jahre Entwicklungszeit verschlungen hat, ist ein Schwarm von Minirobotern, die sich eigenständig aufladen und reibungslos in das soziale System untereinander einfügen. Das folgende Video zeigt euch die 1000 intelligenten Roboter, die sich selbstständig arrangieren und mitdenken können. Ziel der Forscher ist es die kollektive Intelligenz von Robotern derart zu erhöhen, dass man auf Knopfdruck 1000 Dronen in ein Hauskomplex senden kann um sie selbstständig nach Überlebenden suchen zu lassen. Es steckt viel Potential in der Schwarmtechnologie.

Video aus Harvard – 1000 Soziale Mini-Roboter


Quelle: Popsci

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.