Es steht ein wichtiges Jahr an für den Elektroautohersteller Tesla. Und das Unternehmen steuert volle Kraft voraus: CEO Elon Musk bestätigte, dass der neue SUV-Crossover Model Y nächste Woche auf einem Event in LA vorgestellt werden soll.


Neues Tesla-Modell wird in LA vorgestellt

Das Model Y wird das fünfte Elektroauto-Modell von Tesla. Über die Details ist noch nicht viel bekannt, außer dass es sich um einen vollelektrischen, kompakten SUV handeln soll, der auf dem gleichen Chassis wie das Model 3 basiert. Laut Musk soll das Model Y etwa 10 Prozent größer werden als das Model 3, was bedeutet, dass der Wagen mit der gleichen Batterie etwas weniger Reichweite als sein kleinerer Verwandter haben wird.


Weitere Details sowie der Preis des Model Y sollen auf einem Event enthüllt werden, dass am 14. März in Teslas Design-Studio in Los Angeles stattfinden soll. Es wird erwartet, dass das Model Y auch preislich etwas über dem Model 3 liegen wird, welches im Basismodell 35.000 US-Dollar kostet.

Das lang versprochene Preisziel von 35.000 US-Dollar für das Model 3 konnte Tesla letzte Woche endlich erreichen. Gleichzeitig wurden die meisten Tesla Retail Stores geschlossen und die Verkäufe weitestgehend auf den Online-Vertriebskanal verlagert. Dem Unternehmen zufolge war dies nötig, um weiterhin finanziell stabil zu bleiben und Expansionen in China und Europa zu ermöglichen.

Laut Musk werden auf dem Launch Event des Model Y Testfahrten möglich sein, was suggeriert, dass Tesla in Sachen Produktion des SUV-Crossovers bereits große Fortschritte machen konnte.

via Elon Musk

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.