Die monatelange Suche nach einem Investor hat ein erfolgreiches Ende gefunden. Das zum Otto-Konzern gehörende Mode-Startup About You konnte nun mit der dänischen Beteiligungsgesellschaft Heartland einen neuen Großinvestor präsentieren. Dieser übernahm den Großteil einer Kapitalerhöhung in Höhe von 300 Millionen Euro und erhält dafür entsprechende Unternehmensanteile. Die Besonderheit: Der neue Investor legte bei seinem Einstieg einen Unternehmenswert von mehr als einer Milliarde Euro zugrunde. Damit ist About You nun ein sogenanntes Einhorn. Zuvor konnten erst sieben andere deutsche Firmen diesen Titel für sich beanspruchen. Neben dem Hauptinvestor aus Dänemark haben sich zudem auch die drei Geschäftsführer von About You an der Kapitalerhöhung beteiligt. Langfristiges Ziel der Otto-Tochter bleibt aber der Börsengang.


Die drei Geschäftsführer der Otto-Tochter. Foto: About You

About You bietet einen digitalen Einkaufsbummel

Die Erfolgsgeschichte von About You ist insofern interessant, weil es im Modegeschäft mit Zalando schon ein weiteres deutsches Einhorn gibt. Von Beginn an betonten die Gründer rund um Tarek Müller daher, dass sie nicht einfach einen neuen Versandhandel für Mode aufbauen wollen. Stattdessen legten sie den Fokus bewusst auf ein besonderes digitales Shoppingerlebnis. Die Kunden sollen im Normalfall also nicht auf die Seite kommen, weil sie ein bestimmtes T-Shirt bereits haben wollen. Vielmehr ist die Idee, dass sie sich bei About You zu neuen Ideen inspirieren lassen – ähnlich wie bei einem klassischen Einkaufsbummel in der Stadt. Inzwischen verdient das Startup auch nicht mehr nur mit dem Verkauf seiner Mode Geld, sondern vermarktet auch die Besucher auf der eigenen Webseite sehr erfolgreich.

Mit dem Geld sollen neue Märkte erobert werden

Die dänische Heartland Holding ist in Deutschland noch eher unbekannt, gehört aber zu den wichtigsten Spielern auf dem europäischen Modemarkt. So gehört etwa die Bestseller Gruppe mit den Marken „Jack & Jones“ und „Vero Moda“ dem Investor. Außerdem ist die Ladenkette Only ebenso Teil der Holding wie eine zehnprozentige Beteiligung an Zalando und zahlreiche weitere Investments. Dass die Holding nun auch in About You investiert kann daher durchaus als Bestätigung für die Arbeit der Otto-Tochter gesehen werden. Für die Zukunft existieren zudem bereits große Pläne: Das Geld des Investors soll genutzt werden, um neue Märkte zu erobern und in bisher nicht bespielte Produktkategorien zu expandieren. Das Ziel: Ein Umsatz von einer Milliarde Euro im Jahr 2022.


Via: About You

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping
Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.