Frische Milch aus dem Supermarkt muss in der Regel innerhalb weniger Tage verbraucht werden. Nicht jeder hat allerdings Zeit, alle paar Tage mehrere Liter Milch aus dem Supermarkt zu holen. Deswegen wurde bereits in den 1960er Jahren die H-Milch erfunden. Das dabei genutzte Verfahren sorgt allerdings für eine leichte Veränderung des Geschmacks, weshalb H-Milch nicht bei jedem gut ankommt. Eine brasilianische Firma hat daher nun einen neuen Ansatz entwickelt. Durch einen neuartigen Zusatz in der Plastikverpackung der Frischmilch wird die Haltbarkeit von sieben Tagen auf rund zwei Wochen erhöht.


Nanopartikel im Plastik verlängern die Haltbarkeit

Die Behörden in den Vereinigten Staaten haben die neue Verpackung bereits genehmigt, so dass einer Vermarktung des Produkts nichts mehr im Weg steht. Die längere Haltbarkeit wird dabei durch den Zusatz von ultrafeinen Partikeln an Nanosilber erreicht. Diese wurden in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts auch zur Infektionsbekämpfung eingesetzt, bevor effektivere Mittel auf den Markt kamen. Die antibakterielle Wirkung der Nanopartikel wird nun aber genutzt, um die Milch länger haltbar zu machen. Das Silber wird dabei allerdings nicht direkt mit der Milch vermischt, sondern als Pulver dem flüssigen Plastik hinzugefügt, aus dem dann die Milchflaschen hergestellt werden. Ein direkter Kontakt zwischen den Nanopartikeln und der Milch soll dabei nicht entstehen.


Die Qualität der Milch wird nicht beeinträchtigt

Die neuen Plastikverpackungen wurden dann ein Jahr lang von der Firma Agrindus getestet. Dabei konnte nicht nur die längere Haltbarkeit bewiesen werden, sondern es wurde auch eine qualitative Beeinträchtigung der Milch ausgeschlossen. Von den Ergebnissen der Tests zeigten sich dann auch die Behörden überzeugt. „Erst als die Verlängerung der Mindesthaltbarkeit zertifiziert wurde, haben wir mit der Vermarktung begonnen“, erklärt Luiz Pagotto Simoes, einer der Entwickler der neuen Verpackung. Er fügt außerdem hinzu: „Die Verdoppelung der Mindesthaltbarkeit der kompletten Milch sorgt für signifikante Verbesserung bei Transport, Lagerung, Qualität und Lebensmittelsicherheit.“

Via: The Mirror

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.