Einer aktuellen Studie von Ökotest zufolge konnten krebserregende und andere gesundheitsschädliche Stoffe in Fingerfarbe nachgewiesen werden.Insgesamt erhielten nur drei von 16 Fingerfarben eine Empfehlung.


Ökotest

Krebserregende Stoffe in Fingerfarbe

Der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Ökotest zufolge sind ein Großteil der im Handel erhältlichen Fingerfarben mit gefährlichen Stoffen versehen. Eine der getesteten Fingerfarbe dürfte nicht einmal hierzulande im Handel verkauft werden, da diese mit gegen geltenden EU-Vorschriften verstoßenden, nicht zulässigen, Stoffen haltbar gemacht wird. Die Fingerfarbe ist daher nicht verkehrsfähig, heißt es bei Ökotest weiter. In zwei weiteren Fällen wurden Nitrosamine festgestellt, die den zulässigen Grenzwert überschritten. Im Tierversuch entfalteten die gefährlichen Stoffe eine krebserregende Wirkung.


Manche Farben sind nicht verkehrsfähig

Neben dem erst genannten Produkt, schnitt auch noch eine weitere Fingerfarbe sehr schlecht ab. Das Erzeugnis ist ebenfalls laut Ökotest nicht verkehrsfähig und sollte aus dem Handel genommen werden. Hier wurde eine unzulässige Menge eines bedenklichen Farbbestandteils nachgewiesen. Kommt die Haut mit diesem Stoff in Berührung, kann es zu einer toxischen Wirkung kommen. Zusammenfassend konnten nur drei der 16 getesteten Fingerfarben weiter empfohlen werden.

Fingerfarbe selber machen

Malen mit Fingerfarbe ist für Kinder ein riesen Spaß und fördert die Kreativität auf eine spielerische Art und Weise. Die Ergebnisse des aktuellen Ökotests lassen jedoch Bedenken aufkommen. Experten raten daher auf die Produktauswahl zu achten. Als Alternative zu den im Handel erhältlichen Erzeugnissen, kann man Fingerfarbe auch selbst herstellen. Hierfür werden Lebensmittelfarbe, 100 Milliliter Wasser und vier Esslöffel Mehl miteinander vermischt. Alternativ zu Lebensmittelfarbe kann man auch Saft der roten Beete, Kirsch-Saft oder ähnlich farbintensive Säfte natürlicher Lebensmittel verwenden.

Fingerfarbe selber herstellen im Video

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.