Der OKSU Minidrucker ist ein kleines würfelförmiges Gerät, das in der Lage ist kleine Notizzettel auf einem speziellen Papier, in das NFC Chips integriert sind auszudrucken. Das Papier was hier verwendet werden soll ist Zero Ink (Zink) Papier. Bei diesem Papier sind die Farbpigmente im Papier enthalten, so benötigen die Drucker keine Farbpatronen mehr. Durch thermische Impulse werden die ursprünglich weißen, im Papier enthaltenen Kristalle, in die Wirkfarbe eingefärbt.


OKSU Mini Drucker mit NFC TEchnologie
OKSU Mini Drucker mit NFC TEchnologie

Durch die in das Papier integrierten NFC Chips können die ausgedruckten Notizzettel zu intelligenten Notizzetteln werden. Der Drucker überträgt die Inhalte der eingegeben Notizen auf die NFC-Chips der bedruckten Papiere, sodass über diese Befehle festgehalten werden können, die von NFC fähigen Endgeräten ausgeführt werden.


Video zum OKSU Minidrucker

Mit NFC Technologie Informationen leichter übertragen werden

Bereits jetzt versucht man beispielsweise mit QR-Codes oder dem neuen Touchcode Drucksachen Interaktivität zu verleihen. Ähnliches wäre mit den Druck-Erzeugnissen möglich, die mit dem OKSU Minidrucker hergestellt werden. Mit geeigneten Apps und NFC fähigen Endgeräten würde es reichen, die Druckprodukte in die Nähe der Geräte zu bringen und schon würden enthaltene Playlists aufgerufen oder die Websites zu den gedruckten Informationen. Unternehmen könnten so Visitenkarten erstellen, die via NFC die enthaltenen Daten, direkt auf die Smartphones oder PCs der Empfänger überspielen würden. Musikgruppen oder Einzelinterpreten könnten Mini Flyer erstellen die via NFC Technologie dem Empfänger zu Kostproben des Könnens der Interpreten verhelfen würden wie es auch bei den interaktiven klingenden Plakaten möglich ist.

OKSU Drucker ist zunächst ein Konzept

Wenn man diese Drucksachen später auf den an einen PC oder sonstiges Endgerät angeschlossenen Oksu Minidrucker legt, dann wird automatisch der in dem NFC Chip hinterlegte Inhalt aufgerufen. Noch ist der OKSU Minidrucker ein Konzept, das von Alex Zulin geschaffen wurde. Angesichts dessen aber, was mit dem Drucker möglich wäre, ist es durchaus denkbar, das dieser bald als ein kaufbares Produkt auf dem Markt erhältlich sein wird. Noch gibt es allerdings kein Datum dazu, wann der OKSU Mini Drucker zu welchem Preis in den Handel gelangen soll.

Quelle & Bild

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.