Auf der Fundraising-Seite Indiegogo wird derzeit Skulpt Aim, das weltweit erste Gerät zur One-Touch-Messung von Körperfett und Muskelqualität beworben. In Europa noch nahezu unentdeckt, ist das Finanzierungsziel schon fast erreicht. Die kleinen Fitnessmessgeräte sind nicht teuer, können schon vorbestellt werden und sind eine interessante Option für das Workout nach Weihnachten und im Frühjahr.

Schnelle Messung und Fitness-Beratung

Das Skulpt Aim wird einfach gegen den Muskel gedrückt, um den Fettanteil und die Muskelqualität (MQ) für diesen Muskel zu messen. Eine Messung dauert weniger als eine Sekunde und die Ergebnisse werden sofort angezeigt. Sensoren messen mittels Elektronischer Impedanz-Myografie (EIM) aus, wie Strom durch die Muskeln fließt. Durch die Messung vier Muskeln (Bizeps, Trizeps, Bauch und Oberschenkel) kann eine genaue Schätzung des gesamten Körperfettanteils und der Muskelqualität errechnet werden.  So können die Fortschritte beim Training verfolgt und eine maßgeschneiderte Fitness-Beratung gegeben werden.


Vorbestellung noch möglich

Die Early Raisers-Variante für 119 US-Dollar (ca. 88 EUR) ist bereits ausverkauft. Es kann jedoch noch eine limitierte Gold-Aim Variante bestellt werden, zum Preis von 149 US-Dollar (ca. 110 EUR). Als vorraussichtliche Lieferzeit wird Mai 2014 angegeben.

 Video: Muskelqualitäts-Analyse mit Skulpt Aim

https://www.youtube.com/watch?v=GjLloxBP540#t=14

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.