Justin und Jola Siezen aus Neuseeland hatten es satt, Miete zu zahlen und an einen Ort gebunden zu sein. Die Lösung lag nahe: Ein Wohnmobil musste her. Das Paar fand einen gewöhnlichen Wohnwagen jedoch offenbar zu langweilig und griff zu ungewöhnlichen Mitteln: Sie verwandelten einen kleinen Truck in ein fahrendes Haus der besonderen Art. Die beiden leben nun in einem einzigartigen, fahrenden Haus, das von cleveren Ideen nur so übersprudelt.


Wohntruck

Zweistöckiges, fahrendes Wohnparadies

Solange sich der Truck der Siezens auf der Straße befindet, sieht er lediglich wie ein kleiner, etwas ungewöhnlicher LKW aus. Wenn das Paar aber anhält, um an einem Ort zu bleiben, kommt es zu einer erstaunlichen Verwandlung. Der Truck wird zu einem kompletten, zweistöckigen Haus, das genug Platz für Justin, Jola und ihren kleinen Sohn Piko bietet.


Wohntruck
In seiner ganzen Schönheit wirkt der Wohntruck mit den zwei Türmchen wie ein kleines Schloss.

Jola ist eine Akrobatin, die mehrere Rekorde hält und Teil der Akrobatengruppe Twisty Twinz ist. Ihr Job erfordert praktisch ständiges Reisen, weshalb die Idee für den Wohntruck entstand. “We were travelling around overseas and thought about coming back to New Zealand and where we were going to live. I remembered living in this bus and I was thinking: That’s actually not a bad idea, that would be a good start when we get back until we decide on something else. I like engineering, I like art and when you can put them both together it’s really good. This is like one big art project”, erklärt Justin.

Wohntruck in Handarbeit

Wohntruck
Die Küche bietet erstaunlich viel Platz.

Nach kurzer Planung am Reisbrett begann das Paar mit der Umsetzung des Projekts. Der Wohntruck entstand komplett in Handarbeit und ist voller persönlicher Einflüsse der beiden sowie clever untergebrachtem Stauraum. Der Innenraum des ausgeklappten Trucks wird von einer großen Küche mit kompletter Ausstattung dominiert. Außerdem gibt es eine Lounge Area mit einem Esstisch sowie ein Bad mit Dusche. Die Möbel sind aus recycelbaren Materialien hergestellt, und für Strom sorgt eine Photovoltaik-Anlage. Außerdem wird das Regenwasser gesammelt und unter dem Truck gespeichert.

Wohntruck
Das Schlafzimmer im ersten Stock ist in einem kleinen Pavillon untergebracht.
Wohntruck
Das Projekt entstand komplett in Handarbeit.

These things will just keep changing all the time. As we develop and come up with more ideas, we find space for them”, so Justin weiter.

Der zweite Stock beherbergt ein großzügiges Schlafzimmer sowie eine Dachterrasse komplett mit Hängematte und Dachbadewanne unter freiem Himmel.

Wohntruck zusammengeklappt
Zusammengeklappt wirkt der Truck wie ein unförmiges Wohnmobil.
Dachbadewanne
Auf dem Dach laden eine Hängematte und eine Outdoor-Badewanne zum Verweilen ein.

Justin und Jola Siezen haben sich so ihr perfektes kleines Heim geschaffen, das an ihren Lebensstil angepasst ist. Und wenn die beiden mal ausspannen wollen, geht es einfach in die wunderschöne Natur Neuseelands. Dort wird das Haus dann aufgeklappt und die traute Dreisamkeit genossen.

Das Projekt im Video

 

Quelle und Bilder: livingbiginatinyhouse.com

 

 

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.