Mathehausaufgaben! Wer hat die nicht geliebt? So ziemlich jeder Mensch, der auf Erden wandelt. Aber auch dafür gibt es jetzt eine App – PhotoMath. Diese nutzt die Kamera im Handy um die Gleichung zu analysieren und gibt einem die richtige Antwort. Zwar funktioniert diese App noch nicht perfekt und kann noch nicht alles lösen, aber es sollte nur eine Frage der Zeit sein, bis das möglich ist.


PhotoMath: Die neue Art des schummelns?

Jetzt könnte man natürlich sagen, dass man damit doch nur bei den Hausaufgaben schummelt. Und ein Handyverbot für zu Hause ist nur schwer umsetzbar. Allerdings wurde schon immer geschummelt. Früher hat man Freunde oder Eltern gefragt, die einem geholfen haben. Oder man sucht die Antwort im Internet. Der Unterschied jetzt ist nur, dass es deutlich leichter fällt und auch schneller von der Hand geht. Aber das ist prinzipiell der Sinn des ganzen Technik-Internet-Netzwerks, was sich immer stärker ausbaut – Informationen beschaffen. Wie nützlich die am Ende sind, entscheidet allein der Anwender.


Die Lösung ist nicht immer das Ziel

Diese App könnte damit die Erlösung für alle sein, die an Mathe verzweifeln. Die Frage ist allerdings, ob man diese wirklich so nutzen sollte. Falls man sich in seiner Freizeit für Mathematik interessiert (das gibt’s wirklich!) oder nach der Schule in einem naturwissenschaftlichem Studium landet, merkt man schnell, dass Mathe nicht existiert, um herauszufinden, wie viel 30 Melonen kosten, wenn der Bauer vor einer Stunde in Augsburg losgefahren ist.

Es gibt Probleme und Fragestellungen, die sich nur durch Mathe erklären lassen und einem tiefere Einblicke ermöglichen. Oder anders ausgedrückt: Statt drei Stunden zu laufen könnte man genauso gut das Auto nutzen, um anzukommen. Trotzdem gibt es Leute, die einen Marathon laufen und unermüdlich dafür trainieren. Oftmals ist der Weg das Ziel und da kann auch diese App nicht weiterhelfen, da muss man einfach durch. Außerdem gibt es immer noch die Möglichkeit, interessante Fragestellungen zu nutzen. Wer einmal einen Mathelehrer mit Humor hatte, wird wissen was ich meine.

Photomath App im Videoclip

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.