Podo - Selfie-Stick Alternative
Podo: Neue Alternative zum Selfie Stick.

Auf der weltweit erfolgreichsten Crowdfunding Plattform Kickstarter ist derzeit Podo, eine praktische Mini-Kamera zum Anheften an Wände, Tische und Decken zur Unterstützung freigegeben. Einige sehen in dem Mini-Gadget Podo nicht nur eine der praktischsten Kamera-Ideen der letzten Monate, sondern auch eine echte Alternative zum Selfie-Stick. Podo ist dabei einfach zu erklären, hat aber ein kleines Geheimnis, welches Podo zu der praktischen Mini-Fotokamera macht die es ist. Mehr zur neuen Kicktstarter Kampagne zur neuen Alternative zum Selfie-Stick Podo seht und erfahrt ihr in diesem Artikel bei uns im Blog.


Podo: Alternative zum Selfie Stick

Um ehrlich zu sein gibt es eigentlich gar nicht so viel zu der Selfie Stick Alternative Podo zu erzählen – so einfach und simple ist die Idee. Die Mini Kamera wird per Bluetooth mit dem einem Smartphone verbunden und ersetzt dank eines innovativen Materials an der Rückseite zum Anheften an fast jede beliebige Oberfläche den Selfie Stick. Anstelle einer Stange in der Hand heftet man Podo einfach an eine Wand, Decke oder andere Oberfläche und kann dann mit seinem Smartphone den Auslöser betätigen. Natürlich kann man noch den Blitz einstellen und ein wenig zoomen bevor man den Selfie-Schnappschuss von sich und seinen Freunden im Smartphone abspeichern kann.

Mikro-Saug-Material ist der Schlüssel

Bei dem Material, welches sich an fast jede beliebige Oberfläche heften lässt handelt es sich um eine Acrylschaumplatte mit tausenden von Saugnäpfen so klein, dass sie mit bloßem Auge nicht zu sehen sind. Die Haftkraft jedes einzelnen Saugnapfs ist gering, da sich aber Tausende von diesen Saugnäpfen zusammen fügen verstärkt sich die Saugkraft enorm. Das Schöne an diesem Mikro-Saug-Material im Gegensatz zu anderen Klebstoffen ist, dass man es immer und immer wieder, ohne die Haftkraft zu verlieren, wiederverwenden kann. Der einzige Nachteil ist, dass das Band ihre Haftkraft verliert, wenn es staubig oder schmutzig wird. Einmal mit Wasser abtupfen und schon ist die Saugkraft wiederhergestellt. Das Material wird unter anderem schon heute in Docking-Stationen und ähnlichen Produkten verwendet. Das folgende Video zeigt euch das Mini-Gadget nocheinmal in Aktion, welches derzeit für knapp 65 Euro auf Kickstarter vorbestellt werden kann. Abschliessend als Tipp für alle die sich für Saugmaterialien interessieren sollten sich unbedingt die Spider-Man Handschuhe der Harvard Universität anschauen.


Podo Kamera im Kickstarter Video

https://www.youtube.com/watch?v=AhNvQnmaR0w

Quelle: Podo

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.