Immer wieder wandern die Augen der Schüler zum Fenster, bleiben am blauen Himmel und den grünen Bäumen hängen, während der Lehrer an der Tafel seinen Lernplan durchzieht. Vor langer Zeit, bevor die Schule erfunden wurde, lernten kleine Menschen mit und in der Natur, weil sie einfach dort hingehören. Project Learning Tree knüpft an jene fernen Zeiten an, ohne dabei den modernen Schulstoff des 21. Jahrhunderts aus dem Blick zu verlieren.


Project Learning Tree führt Schulklassen in die Natur / Foto: Screenshot aus Youtube-Video s.u.

Die Natur wird in die modernen Lernpläne eingeflochten

Die Initiative ist bereits mehr als 30 Jahre alt, doch hat sie nicht an Reiz verloren. Vielleicht erscheint sie sogar spannender denn je, denn das digitale Zeitalter hat die Kinder noch viel weiter von der Natur entfernt als zuvor. Das Project Learning Tree (PLT) hat seine Wurzeln in den USA, inzwischen fasste es in verschiedenen anderen Ländern Fuß. Es führt die Schüler ganz bewusst mitten in die Natur, bevorzugt in den Wald, um dort interdisziplinäre Lerninhalte zu vermitteln. Bäume, Sträucher und Lebewesen werden ganz automatisch ins Lernen mit eingeflochten, sie dienen als Bildungsgrundlage. Die Inhalte entsprechen den modernen Standards, sind aber immer ganz eng mit unserer Umwelt verflochten.

Ein kurzer filmischer Einblick


Deutsche Fachliteratur ist noch nicht vorhanden

Die Kinder lernen nicht nur Mathe, Sprachen, Kunst und Biologie, sondern sie erfahren auch, wie wichtig die Natur um sie herum ist und dass es sich lohnt, sie behutsam zu behandeln. Sie werden außerdem dazu angeleitet, eigene Schlüsse zu ziehen und Probleme selbständig zu lösen. Interessierte Lehrkräfte können sich zu Workshops anmelden oder Online-Kurse belegen, um sich das nötige Know-how anzueignen. In deutscher Sprache wird PLT leider noch nicht vermittelt, aber es gibt einige englischsprachige Bücher zum Thema zu kaufen. Wer möchte, kann also autodidaktisch tätig werden – und die ihm anvertrauten Kinder auf neue, grüne Pfade führen, hin zu mehr Naturverbundenheit!

Quelle: treehugger.com

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.