Mit einer Spannweite von 117 Metern wird „The Roc“ das größte Flugzeug der Welt. In der Mitte beherbergt der Mega-Jumbo Platz für eine abdockbaren Rakete, die in Zukunft nicht nur Materialien, sondern auch Menschen in den Erdorbit befördern soll. Stratolaunch Systems ist ein US-amerikanisches Unternehmen von den Hauptakteuren Paul Allan und Burt Rutan geleitete wird. Das gigantische Transportflugzeug hat ein Gesamtgewicht von 540.000 Kilogramm und soll bereist 2016 in die Lüfte gehen. Ein Prototyp der Maschine bekommt bereits hinter verschlossenen Hallen-Türen den Feinschliff verpasst.


Sechs Triebwerke heben den Koloss in die Lüfte

Paul Allan und Burt Rutan sind in der Luftfahrt keine unbekannten Persönlichkeiten. Regelmäßig finden die beiden auch Erwähnung im Zusammenhang mit dem Experimentalflugzeug mit Raketentriebwerk „SpaceShipOne“. Rutan übernahm den Part der Entwicklungen, während Allen als Microsoft Mitgründer das nötige Kleingeld parat hielt. Das gigantische Flugzeug The Roc sieht aus wie zwei Flugzeuge, die mit einander vermischt wurden. Die Spannweite von über 100 Metern ist dabei schon ziemlich beeindruckend. Um das Flugzeug in die Luft zu befördern werden gleich sechs 747-Triebwerke benötigt. Noch in diesem Jahr sollen die ersten Tests mit The Roc vollzogen werden. Geht alles komplikationslos über die Bühne, steht einem ersten regulären Flug in den Erdorbit im nächsten Jahr nichts mehr im Weg. Zunächst sollen Materialien über die in großer Höhe abdockbare Rakete in den Erdorbit befördert werden. Geplant ist jedoch in Zukunft auch Menschen mitzunehmen. Die Rakete koppelt sich ab einer gewissen Höhe von dem Trägerflugzeug ab und bahnt sich den Weg allein in Richtung Weltall fort.


The Roc im Video

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.