Wohnen auf dem Wasser fasziniert nach wie vor. Keine störenden Nachbarn, ein tolles Sonnenuntergangs-Erlebnis, Ruhe, Romantik, Entschleunigung, die Liste kann unendlich fortgeführt werden. Für Menschen, die gern nachhaltig, kreativ und ein wenig auch luxuriös auf dem Wasser mobil unterkommen möchten, hat das Unternehmen BMT Asia Pacific ein Hausboot mit Zukunftscharakter entworfen.


Seascape lädt zum Träumen ein

Der Grundriss der Seascape getauften schwimmenden Luxus-Appartements ist dreieckig. Die Decke besteht bei einem Modell aus transparentem Plexiglas, während man Wände vergebens sucht. Ein zweites Modell ist etwas geschützter und blickdichter. Energie wird über die an Bord befindliche Solaranlage generiert. Ein weiteres Highlight ist das im Boden versenkte und rotierende Schlafzimmer, mit Unterwasser-Blick. Erreicht wird das Schlafzimmer über eine Wendeltreppe. Der zukünftige Einsatz soll den Machern zufolge einmal für den Privatgebrauch aber auch in der Hotellerie erfolgen.


Aus Unternehmersicht müssen derartige Projekte auch wettbewerbsfähig sein. Die einzigartige Erfahrung reicht zumindest in der Hotel- und Tourismus-Branche nicht aus. Das haben die Designer schließlich auch berücksichtigt und das schwimmende Luxus-Appartement so konzipiert, dass die Fertigteile einfach in Containern verstaut und anschließend verschickt werden können. Der Aufbau soll dann vor Ort auch relativ einfach sein, sodass auch hier Kosten eingespart werden können.

Das Hausboot ist desweiteren in der Lage sich über Elektromotoren fortzubewegen. Der benötigte Strom wird ebenfalls über die Photovoltaik-Anlage generiert. Zudem wird an Bord auch auf die natürliche Kühlung des Meeres gesetzt. Das Schlafzimmer wird ebenfalls durch das umströmende Wasser entsprechend abgekühlt.

Das Seascape verspricht ein einzigartiges Wohnerlebnis. Bisher handelt es sich bei den Abbildungen lediglich um ein Modell. Es ist allerdings durchaus möglich, dass schon bald ein eigenes Seascape im nächsten Urlaub gebucht werden kann.

Quelle: BMT Asia Pacific

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.