Der Wirtschaft scheint es heuer wieder besser zu gehen, denn die Suchanfragen für Skiurlaub in Österreich haben diesen Winter wieder stark zugenommen. Auch Reisen nach Ischgl wurden öfters gesucht als zuvor. Seit 2005 gab es nicht mehr so viele Suchanfragen zu diesem Thema wie heuer. Eine gute Nachricht zumindest für den Winter-Tourismus. So zeigt es doch, dass die Menschen das Geld wieder lockerer sitzen haben und sich auch mal wieder einen schönen Urlaub im Winter gönnen. Der Schock der Finanzkrise aus letztem Jahr ist also vermutlich zumindest beim Skiurlaub überwunden.


Interessant ist auch, wo die Deutschen sonst noch so gerne in Skiurlaub fahren. Wenn man auf Google.de den Suchbegriff „Skiurlaub in“ eingibt, werden einem folgende Vorschläge angeboten:


  • Skiurlaub in Österreich
  • Skiurlaub in Tschechien
  • Skiurlaub in Deutschland
  • Skiurlaub in Südtirol
  • Skiurlaub in der Schweiz
  • Skiurlaub in Ischgl
  • Skiurlaub in Frankreich
  • Skiurlaub in Polen
  • Skiurlaub in Norwegen
  • Skiurlaub in Bayern

Die Deutschen wollen ihren Winter-Urlaub also lieber im Ausland verbringen als in Deutschland Skifahren zu gehen. Gerade mal Bayern hat es mit Mühe und Not noch in die Liste geschafft. Doch wofür Sie sich auch entscheiden, ich wünsche Ihnen auf jeden Fall viel Spaß beim Skifahren und einen zünftigen Après-Ski!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.