Smart Book von AlwaysInnovating
Smart Book von AlwaysInnovating

Ein Unternehmen aus Amerika hat jetzt ein Smartbook-System vorgestellt, das aus verschiedenen Modulen besteht. Mittels dem Tablet PC, der dazugehörigen Tastatur und einer mobilen Internet Einheit (MID – Mobile Internet Device) wird aus dem Smart Book ein Netbook. Die MID ist ein Touchscreen Handy ohne Telefonfunktion und stellt die Verbindung zum Internet her. Tablet PCs sind sicherlich nichts Neues, wie der zu erwartende Tablet PC von RIM zeigt. Das Smart Book basiert auf einem Android System und kann als Betriebssystem das hauseigene AIOS, Googles Android, Ubuntu oder Chrome per Umschalttaste nutzen. Allein das ist schon ein schöner Trend. Alle zugehörigen Geräte lassen sich mittels Steckverbindungen zu einem Netbook, das fast schon ein Laptop sein könnte, verbinden. Der Hersteller berichtet, dass auch die Akkuleistung besser sein soll als bei anderen Geräten. Da die Geräte alle über einen eigenen Akku verfügen, die mit einer speziellen Schaltung zu einem großen Akku zusammengefügt werden können, soll eine sehr hohe Laufzeit erreicht werden.


Der leistungsstärkste Akku und somit auch der schwerste ist dabei in der Tastatur untergebracht. Das sorgt dafür, dass das Gerät im Betrieb als Tablet-PC kein hohes Gewicht mit sich bringt. Würde man hier einen Schüttelakku verwenden, dann wäre das Smart-Book sogar noch ökologisch vorbildlich. Diese Modulbauweise könnte auch andere Hersteller dazu bewegen, ähnliche Systeme auf den Markt zu bringen. Ein wenig erinnert das Ganze an die Stereoanlagen vergangener Tage und heutigen Retromodellen, die zumeist auch als Module zusammengestellt wurden. Mittels einer speziellen Aufnahme an der Tastatur kann das Tablet fest mit Ihr verbunden werden und bildet ein Netbook. An der Rückseite des Tablet lässt sich zudem das MID einstecken, sodass auch Videotelefonate mit dem Netbook möglich sind. In diesen kleinen Videos finden sich ein paar Informationen zu dem Smart Book von AlwaysInnovating.


Das Gerät wird von AlwaysInnovating aus den USA auf dem Markt gebracht. Vorbestellen lässt es sich zu einem Preis von in etwa 550,– US Dollar auf der Webseite des Herstellers. Das Tablet hat ein 8,7 Zoll großes Display mit einem Lagesensor. Geboten wird eine Auflösung von 1024 x 600 Pixeln. Zudem verfügt das Smart Book über Bluetooth 2.1, Wlan b/g/n, einen HDMI Adapter. Selbstverständlich stehen auch USB Anschlüsse zur Verfügung. Die Idee der Modulbauweise könnte sich zu einem Trend entwickeln, wenn die Geräte nach und nach Leistungsfähiger werden. In Hinsicht auf die Akkuleistung könnte der anstehende Bluetooth 4.0 Standard noch ein Plus bringen. Bezogen auf den Datentransfer können die neuen Highspeed Speicherkarten wiederum ein deutliches Plus bringen.

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.