Das schwedische Unternehmen Saab hat einen hocheffizienten und vielerorts einsetzbaren Schutzwall für den Kriegseinsatz entwickelt, der Kugeln von Pistolen und Maschinengewehren nicht nur abwehrt, sondern auch nicht abprallen lässt.


Der Schutzwall ist mit kleinen Keramikbällen gefüllt, welche dafür sorgen, dass die Geschosse nicht tief eindringen und zudem auch nicht abprallen. Die Funktionsweise des neuen Schutzwalls wird in einem Video demonstriert. Der Schütze befindet sich dabei unter anderem unmittelbar vor der Wand und feuert mehr als 500 Schuss ab.Die Kugeln werden absorbiert und prallen nicht zurück.


Soft Amor ist aufgrund der Bauweise ziemlich flexibel einsetzbar und kann in verschiedene Strukturen eingebunden werden. Es ist zudem auch möglich den Keramik-Gemisch-Schutz nachträglich noch zu integrieren. Insgesamt ist Soft Amor laut dem Hersteller auch noch günstiger als andere Keramik-Gemisch-Panzerungen und kann zudem wiederverwendet werden.

Soft Armour im Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Reddit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.