Gerade für Hörgeschädigte ist es oft ein Problem gemeinsam mit Freunden oder bekannten ein Kino zu besuchen. Sie nehmen zwar die Bilder wahr, aber den gesprochenen Worten im Film oder der Geräuschkulisse können sie nur schwer folgen. Hier will Sony mit den Sony Entertainment Access Brillen Abhilfe schaffen.


Sony Entertainment Access Brillen bringen Kinogenuss für Hörbehinderte
Sony Entertainment Access Brillen bringen Kinogenuss für Hörbehinderte

Dank der neuen Technologie dieser Brillen sollen nun auch Hörbehinderte bei digital projizierten Filmen den Texten folgen können. Diese sollen als Untertitel direkt auf die Brillengläser projiziert werden. So müssen Hörbehinderte nicht mehr nach speziellen Kinos suchen, in denen die Untertitel direkt auf die große Leinwand projiziert werden. Vielleicht bietet ja auch die Google Brille Project Glass in Zukunft ähnliche Möglichkeiten


Video zu den Sony Entertainment Access Brillen

Vielfältige Einstellmöglichkeiten bieten eine hohe Flexibilität

In die Sony Entertainment Access Brillen sind winzige Projektoren integriert, die die Untertitel für Hörgeschädigte nur auf die Gläser der Brille projizieren. Die neuartigen Brillen bieten eine Vielzahl von Einstellmöglichkeiten. So kann beispielsweise die Farbe der Untertitel, derer Position sowie die Größe als auch die Sprache eingestellt werden. Dieses bietet hohe Flexibilität für unterschiedliche Augen- und Sichtverhältnisse. Die Brillen unterstützen unter anderem 3D Wiedergaben, ohne das dafür weitere Linsen oder Brillen benötigt werden.

Untertitel-Brillen sind an ersten Standorten nutzbar

All dies klingt sicherlich zunächst wie ein Konzept. Jedoch sind die Sony Entertainment Access Brillen bereits in Produktion. Hörbehinderte können sie an einigen Kino Standorten sogar schon nutzen. Derzeit sind die neuen Untertitel Brillen von Sony nur zu Sony 4k-D-Kinos kompatibel. Bleibt abzuwarten, ob man diese Brillen auch für andere Kinosysteme anbieten wird. Vielleicht realisieren andere Hersteller ja ähnliche Brillen, die in jedem Kino getragen werden und eine Echtzeit Übersetzung der wahrgenommenen Sprache auf die Brillengläser zaubern.

Quelle & Bild

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.