Bleen ist ein handlicher 3D Projektor im futuristischen Design. Bisher ist Bleen noch nicht im Handel erhältlich, das kann sich jedoch bald ändern. Schließlich sammeln die Entwickler bereits fleißig Geld um die Massenproduktion starten zu können. Bleen ist relativ klein und ermöglicht die Darstellung von Bewegtbildern in der Dritten Dimension. Herstellerangaben zufolge soll Bleen in der Lage sein Bilder mit einer Größe von bis zu 2,5 Meter mitten in den Raum projizieren zu können.


Bleen

3D Brillen werden dabei nicht benötigt. Der handliche 3D Projektor könnte ein Relikt aus Star Wars sein und den Wunsch nach Kommunikation mit Hologrammen alsbald realisieren. Wer Interesse an dem kleinen Stück Hightech hat, der kann sich ein Gerät über Indiegogo bereits für 180 Euro reservieren. Der Vorbesteller-Preis ist jedoch nicht der endgültige Verkaufspreis. Sollte das Projekt erfolgreich finanziert werden, muss man auch als Early Adopter noch einmal drauf zahlen. Die Crowdfunding-Kampagne läuft noch bis zum 20. Dezember. Bisher wurden 19 Prozent des Gesamt-Ziels erreicht. In einem Videoclip wird der 3D Beamer für das Wohnzimmer vorgestellt.


Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.