Eine kleine Familie aus den USA möchte sich einen Lebenstraum erfüllen: Ein eigenes Passagier-Flugzeug für die Familie zu bauen. Der Vater der Familie, ein Ingenieur tüftelt schon seit mehreren Jahren, mit Söhnen und Freunden an einem neuartigen Flugzeug, dass es in Zukunft gewöhnlichen Familien ermöglichen soll, schnell und wohin sie wollen reisen zu können. Das Flugzeug namens Synergy verspricht dabei Effizienz und Komfort in einem einzigartigen Design zu vereinen. Das beeindruckendste an der Geschichte der Familie aus den USA ist jedoch, das der erste große Prototyp über die Crowdfunding Plattform Kickstarter finanziert werden soll. Das heißt, Menschen wie du und ich können uns an dem Projekt beteiligen. Ein tolles Videobeitrag zeigt die Entwicklung des Synergy und das Team das daran arbeitet.

Synergy – Ein Flugzeug für die ganze Familie

Die Vision der Erbauer von Synergy ist es, dass in naher Zukunft gewöhnliche Familien, nicht nur Autos in der Garage stehen haben werden, sondern gleich ein Flugzeug mit dem sie schnell und unkompliziert verreisen können. Gar keine schlechte Idee. Zwar gibt es unzählige Hürden, die ein solches Fluggerät überwinden muss, aber wenn diese genommen sind, eine sicherlich sinnvolle Ergänzung für die Garage.


Der Synergy soll dabei um Längen effizienter und leiser sein, als alles bisher bekannte in der Luftfahrt. Das Flugzeug fällt vor allem durch das einzigartige Design auf. Die Flügel sind geschlossen und sollen so für einen zehnfach geringeren Luftwiederstand sorgen. Die Flugeigenschaften wurden jüngst von dem Team getestet und es hat sich herausgestellt, dass die Steigerung der Effizienz nicht nur reine Theorie war, sondern voll eintrifft. In dieser Klasse gibt es bislang nur wenige Flugzeug-Typen, die mit dieser „Garagen-Erfindung“ mithalten können. Der Synergy verspricht einen hohen Komfort, eine ruhige angenehme Fahrt, eine effizientere Verwendung von Brennstoffen, eine einfache Bedienung, stark reduzierte Reisezeiten, hohe Sicherheit für Passagiere, einen weitausgünstigeren Preis als wenn man mit Airlines fliegt, einen ultra-leisen Motor und eine hohe Anpassungsfähigkeit an neue Hybrid-, Elektro oder andere fortschrittlichen Antriebstechnologien.

Fazit

Der Synergy ist eine atemberaubendes Projekt, wenn man bedenkt, dass es in einer Garage entsteht. Die Erschaffer haben allen Anschein nach Ahnung von dem was sie tun und vor allem das Internet und der weltweite Wissensaustausch beflügelt solche Projekte. Wo Boeing und Airbus Jumbo-Jets bauen, versuchen Quereinsteiger mit minimalsten Mitteln, das Maximale herauszuholen und Dinge zu erschaffen, die schon längst hätten auf dem Mart sein sollen, die komplexen Strukturen in großen Unternehmen solche Innovationen erst spät oder garnicht ermöglichen. Einen A 380 kann sich kein normaler Mensch leisten, so ein kleines Familien-Passagier-Flugzeug aber schon. Wäre so ein Produkt für 20.000 € auf dem Markt, wäre ich einer der ersten, der sich so eines kaufen würde. Pilotenschein kurz hinterher und schon könnte es losgehen. Es werden sicherlich noch ein bis zwei Jahrzehnte vergehen, bis Flugzeuge, wie Autos in Garagen, zum Alltag gehören werden, spätestens dann denke ich aber schon. Für diese Entwicklung macht sich die kleine Familie mit dem spektakulären Flugzeug-Konzept bereit. Eine gute Idee und wer an dieses Projekt glaubt, hat schon heute die Möglichkeit über Kickstarter mit einzusteigen.

Weitere Trends aus der Luftfahrt

Video zum Synergy Flugzeug

Quelle

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.