Zwei Jahre ist es bereits her, das wir den The GreenFan von BALMUDA für euch getestet haben. Nun feiert der seit dem mehrfach ausgezeichnete Design-Standventilator ein kleines Revival. Die Neuauflage 2018 ist  ganz frisch in Deutschland eingetroffen und soll die heißen Sommernächte alsbald angenehmer gestalten. Der japanische Hersteller BALMUDA setzt bei der patentierte Technologie des The GreenFan auf zweilagig konstruierte Rotorblätter, die einen wohltuenden und schonend angenehmen Wind erzeugen. Die Erfrischung wird nahezu geräuschlos und sanft abgegeben. Wir haben den neuen The GreenFan ebenfalls für euch getestet und möchten nun unser Fazit mitteilen.


Energiesparend und leise

Der Standventilator The GreenFan besticht durch ein klares und zeitloses Design. Wie auch schon beim Vorgängermodell sehr gelungen, punktet der Standventilator mit einem außergewöhnlich breiten Bereich der Luftstromabgabe. Aufgrund des Original-Gleichstrommotors arbeitet der Ventilator auch energiesparend. Bei einem 8h-Betrieb belaufen sich die Stromkosten in der niedrigsten Stufe bei einem 90 Tage-Interval auf gerade einmal auf 0,30 Euro. Die niedrigste Stufe punktet zudem mit einer sehr niedrigen Geräuschentwicklung. Dabei ist der Standventilator gerade einmal so laut wie der Flügelschlag zweier Schmetterlinge, nämlich 13dB.


Design und Benutzerfreundlichkeit

Der The GreenFan Stand- und Tischventilator wird in einer platzsparenden Box geliefert. Die Einzeteile sind überschaubar und binnen weniger Minuten ist der Ventilator zusammengeschraubt. Der Schwenkbereich ist anpassbar, was eine hohe Benutzerfreundlichkeit ausmacht. Liegt der Schwenkbereich herkömmlicher Ventilatoren bei 90°,  so kann man den The GreenFan innerhalb eines breiten Bereichs von 30° bis 150° schwenken. Ist die Hitze besonders groß, dann eignet sich der 30°-Bereich bestens, um sich schnell abzukühlen.

So kann der Luftstrom auch den individuellen Bedürfnissen angepasst werden. Es kann im Umkehrschluss auch bei Bedarf der ganze Raum erfasst werden. Das ist durchaus angenehm, wenn man sich ein Mittagspäuschen gönnt und bei einer sanften Meeresbriese abzuschalten und durchzuschnaufen versucht. Binnen weniger Sekunden kann der The GreenFan von BALMUDA auch durch das Entfernen des Mittelteils vom Stand- zum Tischventilator umgebaut werden. Auf dem Tisch eignet sich der Ventilator dann zum ganzjährigen Einsatz. Im Sommer erfrischt der effiziente Tischventilator und im Winter sorgt dieser für eine angenehme und gesunde Luftzirkulation.

Unboxing-Galerie

 

Datenblatt

Sanfte Meeresbrise statt künstliches Gebläse

Wie bereits angemerkt, unterscheidet sich The GreenFan von herkömmlichen Ventilatoren im Punkt der Luftstromabgabe. Das zeichnet das Gerät aus und macht dieses auch so stark in seiner Preisklasse. Der abgegebene Luftstrom ist breit und fühlt sich sanft an. Trockene Augen oder eine unangenehme Gänsehaut treten nicht auf. Der Luftstrom kommt Windböen gleich. Diesen Effekt erzeugt BALMUDA durch eine patentierte Technologie. Demnach wird dank einer zweilagigen Rotorblätter-Konstruktion ein langsamer und ein schneller Luftstrom erzeugt. Die beiden Ströme treffen dann aufeinander und sorgen für eine Beseitigung der Wirbelanteile, wie diese bei herkömmlichen Ventilatoren entstehen. Der unangenehme Teil der Erfrischung wird somit ausgeschalten. Aufgrund der Technologie verteilt sich der Luftstrom um ein Vielfaches breiter im Raum und sorgt für eine angenehme Abkühlung und Erfrischung. In unserem Test konnte die angenehme Brise bis auf 15 Meter festgestellt werden. Aufgrund des hohen Luftdurchsatzes, kann der The GreenFan 2018 auch im Winter als Heizungsluft-Umwälzer genutzt werden.

Fazit

Der neuen BALMUDA The GreenFan 2018 überzeugt mit kleinen Designverbesserungen und einer Reichweitenoptimierung. Die Funktion als Sommer-Erfrischer in Kombination mit der Möglichkeiten den Standventilator auch als Raumluftzirkulator verwenden zu können, macht das Gerät zu einem Alltagshelfer und einem nützlichen Begleiter. Steckenpferd ist die angenehme Abgabe der Luftströme, die durchaus zur Entspannung in heißen Sommertagen beitragen kann. Der The GreenFan macht nicht nur in den heimischen vier Wänden, sondern auch im Büro eine gute Figur. Der Stromverbrauch ist sparsam und auch die Geräuschentwicklung ist bisher einzigartig. In der niedrigsten Stufe ist das Gerät kaum wahrzunehmen. Die Kombination aus einer sanften Meeresbrisenabgabe, der Funktionalität und Energieeffizienz als auch der geringen Betriebslautstärke zeichnen das Gerät aus und rechtfertigen auch den recht hohen Preis von knapp 360 Euro.

Preis und Verfügbarkeit

Der The GreenFan 2018 ist ab sofort für 359,00 Euro bei Amazon verfügbar und wird auch vom Prime-Service unterstützt. Die neuste Version des innovativen Standventilators ist in weiß-schwarz und dunkelgrau-schwarz erhältlich. BALMUDA selbst vertreibt den The GreenFan ebenfalls über den hauseigenen Webshop.

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.