Wer jemals ein Baby hatte, weiß sehr genau: Am liebsten sitzen die Kleinen eng geschmiegt an Mamas oder Papas Hüfte, fest umgriffen von einem schützenden Arm. Das kann für die Eltern auf die Dauer ziemlich anstrengend werden, weil die Hüfte dabei ständig zur Seite gekippt sein muss. TushBaby macht es auch für die Großen richtig bequem – zumindest sieht es so aus.


Auf diesem Sitz scheint es echt bequem zu sein / Foto: Screenshot aus Youtube-Video s.u.

Endlich darf die Hüfte gerade bleiben!

Getestet haben wir die Neuheit nicht, doch im Video und auf Bildern sieht die Sache wirklich ziemlich gut aus. Der breite, elastische Gurt sitzt eng an der Hüfte, an der Seite befindet sich ein ergonomischer Sitz mit kleiner Erhöhung im Rückenbereich, der es dem Kleinkind so bequem wie möglich macht. Eines darf die tragende Person allerdings nach wie vor nicht tun: Die Hand vom Kind nehmen. TushBaby besitzt mit Absicht keine Anschnallgurte oder andere Sicherungen, schließlich soll es einfach nur die natürlichste Trageposition der Welt unterstützen. Endlich darf die Hüfte dabei gerade bleiben und das Gewicht des Kindes wird angenehm verteilt, sodass Mama oder Papa nicht so schnell schlappmacht!

In diesem Video erfahrt ihr alles über den Hüftsitz


Kinderärzte haben ihr Okay gegeben

Ein zusätzliches Leckerli bildet der doch recht ansehnliche Stauraum, der sich im Sitz und dem Gürtel verbirgt. Sogar an eine Befestigungsmöglichkeit für Babys liebstes Spielzeug ist gedacht! So fällt die Rassel oder der Greifling nicht mehr runter auf den Boden, der mit Kind auf der Hüfte einfach unerreichbar fern ist. Das Produkt ist waschbar und verfügt über ein integriertes Plüschkissen für den Bauchbereich der erwachsenen Person. Schließlich soll an den empfindlichen Stellen nichts drücken!

Übrigens: »tush« ist das umgangssprachliche englische Wort für »Hintern«, hier geht es als darum, den Babypo passend zu lagern, sodass es sowohl der Tragende als auch das Kind maximal bequem hat. Laut Herstellerangaben haben sowohl Kinderärzte als auch Chiropraktiker ihr okay für Tushbaby gegeben, weder die kleine noch die große Wirbelsäule wird dadurch allzu arg belastet.

Quelle: tushbaby.com

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.