uBeam - Smartphone Laden via Ultraschall
uBeam – Smartphone und Tablet Laden via Ultraschall

Das Unternehmen uBeam aus den USA hat eine neue Methode entwickelt um Smartphones, Tablets und andere Geräte die man per USB laden kann nun auch kabellos via Wi-Fi mit Strom zu versorgen. Die Entwickler des Unternehmens nutzen zum Laden der mobilen Geräte durch die Luft einzig und allein Ultraschallwellen und erreichen Spannungen wie die eines USB Ports. Damit könnten USB Ports schon bald der Vergangenheit angehören.


Smartphone laden via Wi-Fi – uBeam macht es möglich

Es ist noch nicht viel bekannt über das Unternehmen uBeam und es kommt einem vor, als hätte sich das Unternehmen mit der neuen kabellosen Technologie zum Laden von Endgeräten bisher verdeckt gehalten. Kein Wunder, denn die Technologie die auf dem Konzept der Piezoelektrizität basiert, hat enormes Potential Kabel und Steckdosen zu ersetzen. Und dabei nutzt uBeam lediglich Ultraschall zur kabellosen Energieversorgung, kurz gesagt den Druck, der durch die Luftbewegungen die während einer Geräuscherzeugung entstehen. Von Beginn an hatten die Entwickler das Ziel, eine kabellose Technologie zum Laden von Smartphones und anderen Geräten zu entwickeln, die weder gesundheitsschädlich noch störend ist. Ultraschall eignet sich dazu hervorragend, denn es erzeugt Töne, die das menschliche Ohr nicht wahrnehmen kann und es ist vom gesundheitlichen Aspekt unbedenklich. Die Entwicklung ist zudem schon so weit, dass Geräte im Abstand von ca. 2 Meter den Strom, vergleichbar mit dem eines USB Ports empfangen können.

uBeam - So funktioniert das Laden via Ultraschall
uBeam – So funktioniert das Laden via Ultraschall

Laden über Wi-Fi ist die Zukunft

Kabellose Energieversorgung ist definitiv ein Trend, der Steckdosen und Kabel endgültig überflüssig machen könnte. Es wird zwar noch Jahre dauern, bis diese Technologie vollkommen ausgereift ist und großflächig zum Einsatz kommt, doch eines ist sicher: Niemand will Kabel sehen oder sich mit diesen herumschlagen. uBeam geht mit der neuen Technologie voran und hat dabei bekannte Unterstützung von Investoren wie Peter Thiel, Andreessen Horowitz, Marissa Mayer und Mark Cuban. Bei dieser hochkarätigen Investorengruppe kann ja prinzipiell nichts mehr schief gehen. Wir freuen uns jedenfalls auf eine Zukunft ohne Kabel und schnelles, kabelloses Laden von Smartphones, Tablets und anderen Geräten und werden die Entwicklung des Unternehmens uBeam und anderer Entwickler kabelloser Energieversorgung weiter verfolgen und euch auf dem Laufenden halten.


Quelle

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

2 Kommentare

  1. Micha

    23. August 2013 at 10:25

    Und Fledermäuse und diverse andere Tiere die auf diesem Weg Kommunizieren drehen dann durch? Ich glaube Ultraschall ist nicht die beste Lösung aber ein guter Ansatz!

  2. Bitskin

    23. August 2013 at 16:38

    Kabel sind total antiquiert! Ich hoffe sehr, dass diese neue Technologie so schnell wie möglich auf den Markt kommt und dieses lästige Handy-Anstöpseln der Vergangenheit angehört.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.